Tobias Schlegl: Darum bekam der Ex-VIVA-Moderator mit 43 Jahren die Corona-Impfung

11.08.2020, Hamburg: Tobi Schlegl, Musiker, Moderator, Autor sowie Notfallsanitäter, bei einem Fototermin im Schanzenviertel anlässlich der Vorstellung seines neuen Buches «Schockraum». (zu dpa "«Schockraum» von Tobi Schlegl- Rettungsdienst-Roman sta
Tobi Schlegl wurde mit 43 Jahren schon gegen Corona geimpft - und das hat einen ganz einfachen Grund. © dpa, Georg Wendt, gwe fdt

So jung und schon geimpft?

Tobias Schlegl ist den meisten noch aus seiner Zeit als VIVA-VJ bekannt. Später moderierte er auch das ZDF-Magazin „Aspekte“ und machte sich als Schauspieler einen Namen. U.a. hatte er auch eine Gastrolle in der RTL-Serie „Die Camper“ (alte Folgen auf TVNOW). Jetzt macht Schlegl wieder von sich reden und erzielt mit einem kleinen Pieks große Aufmerksamkeit.

Tobias Schlegl rettet jetzt Menschen

Schlegl ließ sich nämlich vor wenigen Tagen gegen Corona impfen – mit gerade einmal 43 Jahren! Wie geht das denn, werden sich jetzt einige fragen. Schließlich gibt es aktuell immer noch Menschen jenseits der 80, die auf eine Impfung warten. Aber für Schlegs Imfung gibt es eine simple Erklärung. Das TV-Gesicht hat mit Anfang 40 noch einmal neu angefangen und eine Ausbildung zum Notfallsanitäter gemacht. Den Moderatoren-Job hing er an den Nagel. Mensch retten statt Menschen unterhalten, lautet jetzt seine Devise.

"Notfallsanitäter ist mein kleines nachgeholtes Medizinstudium"

„Natürlich ist der Job des Journalisten wichtig, ich will das gar nicht kleinreden, aber es hat mir einfach nicht mehr ausgereicht“, erklärte seine Schlegl seine Entscheidung in einem Interview. „Und kurz vor der Mitte des Lebens mit 40 dachte ich, dass ich jetzt die Notbremse ziehen muss, weil ich mich das sonst wahrscheinlich nicht mehr getraut hätte.“ Warum er gerade Notfallsanitäter wurde? „Tatsächlich wäre nach dem Abi mein Plan B oder C gewesen, Medizin zu studieren. Aber da kam der Job bei Viva dazwischen. Man könnte also sagen, der Notfallsanitäter ist mein kleines nachgeholtes Medizinstudium.“

"Das Impfdilemma und seine Folgen" auf TVNOW

Die Bevölkerung sehnt sich nach dem Impfstoff, der die Corona-Pandemie endlich beenden soll. Doch nur wenige Wochen nach der ersten Zulassung ist klar: So schnell geht es nicht voran. Chaos bei der Verteilung, stockende Lieferungen - was das für Deutschland bedeutet, sehen Sie in der neuen Dokumentation "Das Impfdilemma und seine Folgen" - ab sofort auf TVNOW!