Tobey Maguire: Schauspiel-Rente?

Tobey Maguire: Schauspiel-Rente?
Tobey Maguire © BANG Showbiz

Tobey Maguire räumt mit Gerüchten auf, nach denen er Hollywood den Rücken gekehrt haben soll.

Der 43-jährige Schauspieler wurde dank seiner Rolle des Peter Parker in der 'Spider-Man'-Trilogie von Sam Raimi berühmt. Seit 'Bauernopfer - Spiel der Könige' von 2014 war er jedoch nicht mehr auf der großen Leinwand zu sehen. Im Gespräch mit 'The Hollywood Reporter' erklärt der Star nun, dass der Grund ganz einfach der sei, dass ihn kein Rollenangebot vom Hocker reißen konnte. "Habe ich mich zur Ruhe gesetzt? Ich mache, wozu ich mich berufen fühle. Ich vermute, dass ich begeistert sein werde, wenn ich es mache. Also gewissermaßen einfach, wenn die Bestimmung ruft, nehme ich an", schildert er.

Bis Toby also ein Jobangebot erhält, das ihm die Erfüllung gibt, die er sich erhofft, genießt er lieber die freie Zeit mit seiner Familie: Ehefrau Jennifer Meyer und die Kinder Ruby (12) und Otis (9). Außerdem spielt er gerne Sport wie Pickleball, eine in den USA entstandene Ballsportart, die eine Mischung aus Badminton, Tennis und Tischtennis darstellt. Über seine weiteren erstaunlich bodenständigen Pläne verrät der 'Der große Gatsby'-Darsteller: "Ich gehe bald Ski fahren. Ich habe kürzlich ein paar Puzzlespiele gemacht. Ein Kumpel von uns puzzelt selbst und er hat mir eine Einführung in das Wettbewerbs-Puzzeln gegeben."

BANG Showbiz