Was ist da passiert?

Tim Toupet plötzlich ohne Schneidezahn

Tim Toupet war beim Zahnarzt
Tim Toupet war beim Zahnarzt © Instagram

XXL-Lücke im Oberkiefer

Autsch! Das tut schon beim Hinsehen weh! Tim Toupet (49) hat seine Follower heute (19. Oktober) mit zum Zahnarzt genommen. Dem Ballermann-Star wurde ein seitlicher Schneidezahn im Oberkiefer gezogen – und nun hat der 49-Jährige dort ein riesiges Loch. RTL hat er verraten, was es damit auf sich hat…

Tim Toupet: „Raus mit dem Zahn“

Morgens halb zehn in Deutschland. Während der ein oder andere um diese Uhrzeit sein Frühstück zu sich nimmt, saß Tim Toupet bereits beim Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. „Raus mit dem Zahn“, schrieb er förmlich als Kampfansage zu dem Foto aus dem Wartezimmer. Es folgte ein Vorher-Foto, auf dem der Sänger noch stolz all seine Zähne im Mund zeigt. Das Nachher-Foto hingegen ist schon nichts mehr für schwache Nerven: Wo bislang nämlich ein komplettes Gebiss zu sehen war, prangt nun eine große Lücke. Tim Toupet wurde der seitliche Schneidezahn gezogen!

Tim Toupet: Vorher und nachher beim Zahnarzt
Tim Toupet: Vorher und nachher beim Zahnarzt © Instagram

Tim Toupet: "Plötzlich hat es Knacks gemacht"

Doch was hat es damit auf sich? RTL erreichte den gebürtigen Kölner noch auf dem Zahnarzt-Stuhl. Er erklärt: „Ich hatte vor Jahren eine Wurzelkanalfüllung. Anschließend hatte ich dort eine Krone. Vor sechs Wochen war ich vor einem Auftritt in einem Fastfood-Restaurant und habe auf irgendwas hartes gebissen. Plötzlich hat es Knacks gemacht – und dann hing die Krone nur noch im Zahnfleisch. Jetzt kriege ich da einen Dübel rein, der ein halbes Jahr verwachsen muss und dann kommt da wieder ein Zahn drauf.“ So schnell wird’s wohl keinen Burger mehr für den Sänger geben... (rsc)

Lese-Tipp: Hat Tim Toupet Walkotze gefunden und ist bald steinreich?