Til Schweiger und Marlene Shirley gehen getrennte Wege

Der Schauspieler hat sich nach nur einem Jahr wieder getrennt

Til Schweiger (52) ist wieder Single. Der Schauspieler hat sich nach nur einem Jahr Liebe von seiner Freundin Marlene Shirley (31) getrennt.

Noch Anfang November erschienen die beiden gemeinsam bei einer Restaurant-Eröffnung in Hamburg, jetzt ist alles aus zwischen Til Schweiger und Freundin Marlene Shirley. Schweigers Management bestätigte die Trennung am Mittwoch RTL gegenüber: "Ja, ich kann die Trennung bestätigen und nein, es wird weder von Til Schweiger noch Marlene Shirley ein Statement dazu geben. Vielen Dank für Ihr Verständnis und die Wahrung der Privatpshäre." Die beiden kannten sich seit mehreren Jahren, Marlene ist Regieassistentin und hat Til 2010 über dessen Freund und Produzenten Tom Zickler kennengelernt. Doch gefunkt hatte es zwischen den beiden erst im vergagenen Jahr.


Zur 'Tribute to Bambi' Gala 2015 lief Til zwar noch alleine über den roten Teppich, im Saal wartete aber bereits Marlene auf ihn. Im Interview mit der 'Bild' schwärmte er dann in den höchsten Tönen von der damals 30-Jährigen "Ich bin sehr verliebt. Es ist was Ernstes mit Marlene."

Marlene ist gebürtige Amerikanerin, wuchs im Salzburger Land in Österreich auf. Jetzt, nur gut ein Jahr später, ist schon wieder alles vorbei zwischen den beiden.