Til Schweiger stinksauer: Chinesischer Spielzeughersteller macht ihn zur Nazi-Figur

Spielzeughersteller aus China macht Til Schweiger zum Nazi-Soldaten

Til Schweiger hat mal wieder Ärger, aber nicht wegen eines neuen Facebook-Ausrasters. Dieses Mal legt sich der Schauspieler mit den Chinesen an. Der Grund: Eine chinesische Spielzeugfirma hat den 53-Jährigen offensichtlich als optisches Vorbild für eine Actionfigur genutzt. Klingt ja im ersten Moment gar nicht so schlimm, doch es handelt sich nicht um eine stinknormale Schweiger-Puppe in den Regalen, sondern um einen Nazi-Soldaten.

Til Schweiger ist nicht der erste deutsche Promi, der zur Nazi-Figur gemacht wurde

Gerade Til Schweiger, der dafür bekannt ist, sich immer wieder gegen Rechtsextremismus und Rassismus auszusprechen, wurde nun vom chinesischen Spielzeughersteller 'DID Corporation' zu einer Nazi-Actionfigur gemacht. Kein Wunder, dass der Produzent stinksauer über diese Aktion ist.

Das Unglaubliche: Schweiger ist nicht der erste deutsche Promi, dessen Gesicht für eine Nazi-Miniatur herhalten musste. Vor zwei Jahren hat dasselbe Unternehmen Fußballer Bastian Schweinsteiger zum Wehrmachtssoldaten gemacht. Die Actionfigur trug sogar seinen Namen. Erst nachdem der Ex-Nationalspieler rechtliche Schritte eingeleitet hatte, wurde die Puppe aus dem Sortiment genommen. Und genau das hat Til Schweiger jetzt auch vor. Wie groß die Ähnlichkeit zwischen Figur und Original ist und wie sich der Filmemacher äußert, sehen Sie in unserem Video.