Tie-Dye: Darum entdecken auf einmal alle Batik für sich

Tie-Dye-Instagram-Posts als Collage.
Tie-Dye-Trend: Das steckt hinter dem neusten Fashion-Liebling. © RTL

Tie-Dye-Trend: Der Guide zum angesagten Batik-Look

Tie-Dye ist zurück. Was viele unter dem Begriff „Batik“ kennen, löst derzeit international einen Hype aus. Die bunten Pieces waren bereits 70ern und frühen 90ern beliebt – und sind in neuen Varianten zurück. Diese Farben und Kombinationen sind jetzt angesagt.

Tie-Dye: Bei der Batik hat sich alles verändert

Während der 70er-Trend sich fast nur auf T-Shirts fokussiert hat, bestehen die neuen Varianten aus vielen verschiedenen Kleidungsstücken: Jeans, Röcke und Kleider greifen den Look mit der markanten Schnür-Färbetechnik auf.

Die Designs der neuen Tie-Dye-Teile sind oft betont lässig. Der größte Unterschied zum Retro-Look sind allerdings die neuen Farbkombinationen, modernen Schnitte und feineren Materialien.

Tie-Dye-Trend: Diese Varianten gibt es

Die neuen Tie-Dye-Pieces gibt es in den verschiedensten Farben und Ausführungen. Bunt oder Pastell – erlaubt ist fast alles. Nur die Kombination mit anderen ausdrucksstarken Mustern wirkt schnell etwas überfrachtet.

Mit dem ergänzenden Einsatz zurückhaltender Stücke bleibt der saubere, erwachsene Look erhalten. Bei professionellen Anlässen bietet sich die Kombination mit einer luftigen Flare-Hose oder einem Blazer an. Diese drei Varianten sind aktuell besonders häufig zu sehen.

  • Klassiker buntes Shirt: Wer gerne den klassischen Batik-Trend mit aufregenden Farben ausprobieren möchte, ist mit einem bunten Sweatshirt* oder einem T-Shirt* bestens ausgestattet. Beide Shirts hauchen jedem Outfit etwas Frische und eine gewisse Verspieltheit ein.
  • Zurückhaltende Neuinterpretation: Wenn Sie sich zunächst eher langsam an den Batik-Trend herantrauen oder es einfach schlichter mögen: Ein schlichtes Dress wie dieses Levis’s Shirtkleid* lässt sich aufgrund seiner leichten Farbtonkombination gut im Alltag mit einem lässigen Paar Sneakern tragen.
  • Intensive Kontraste: Ideal für alle, die sich an etwas ausdrucksstarke Muster trauen, sind Teile mit kontrastreichen Batik-Elementen – und zwar nicht nur bei Oberteilen. Modelle wie die Mac Daydream Hose* sorgen für einen Hingucker-Moment. Durch die schlichte Farbwahl bleibt auch diese Kombination sehr alltagstauglich.

Darum lieben wir den Tie-Dye-Trend

Wenn Sie diesen Sommer kleidungstechnisch etwas Neues ausprobieren oder Ihre Looks einfach etwas aufregender gestalten wollen, dann ist Tie-Dye genau das Richtige. Die bunten Stücke lassen nicht nur jedes Outfit etwas frech und verspielt wirken, sondern zaubern in diese noch zusätzlich jugendliche Frische und Lässigkeit herein.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.