VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Thomas Hermanns: So erholt sich der Comedian

Thomas Hermanns: So erholt sich der Comedian
Thomas Hermanns schwört auf Gesang © Malte Ossowski/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images, WENN

Jeder hat seine Art, mit dem Stress des Alltags fertig zu werden. Bei Comedian Thomas Hermanns hilft vor allem eines: ein gutes Lied.

Er hat turbulente Zeiten hinter sich: Gerade erst hat Thomas Hermanns (56) seine erste 'Let's Dance'-Tour abgeschlossen, bei der er als Regisseur hinter den Kulissen tätig war. Zudem hat der Comedian eine neue Staffel seiner eigenen Show auf Sky abgedreht.

"Singen ist besser als jede Therapie"

Eigentlich ist doch jetzt Zeit, mal so richtig zu relaxen. Doch wie entspannt Thomas Hermanns? Das verriet der TV-Star ('Quatsch Comedy Club') am Rande des Preisträgerkonzerts zum Bundeswettbewerb Gesang, das am Montagabend (2. Dezember) in Berlin stattfand. Klar, dass es in so einer Umgebung nur eine Antwort geben kann: "Singen ist besser als jede Therapie." Das setzt der Comedian auch gern selbst um.

Thomas Hermanns greift zum Mikro

"Wenn man eine Stunde gesungen hat, geht's einem immer gut. Egal auf welchem Level, das ist wie beim Tanzen", glaubt Thomas Hermanns.

Auch beim Sport hat der Entertainer gern musikalische Untermalung, denn er geht liebend gern zum Jazzdance. Sein Entspannungsprogramm umfasst zudem Yoga.

Doch was liegt jetzt an, wo der Star endlich Gelegenheit hat, mal so richtig zu entspannen? Er setzt seine Devise in die Tat um. Auf Weihnachtsfeiern werde er "Karaoke bis zum Umfallen" singen. Bei so viel Musik wird Thomas Hermanns danach wahrscheinlich ganz ausgeruht die Weihnachtstage angehen.

© Cover Media