Thomas Gottschalk muss nach Rückkehr aus Risikogebiet sofort in Quarantäne

Thomas Gottschalk muss in Quarantäne
00:35 Min

Thomas Gottschalk muss in Quarantäne

Thomas Gottschalk war wegen eines Jobs in Budapest unterwegs

Ob sich Thomas Gottschalk (70) das nach seinen Dreharbeiten in Budapest wirklich so vorgestellt hat? Nachdem er geschäftlich in das Land gereist ist, befindet er sich aktuell in Corona-Quarantäne. Wie seine Tests ausgefallen sind und wie sein Gesundheitstatus ist, verrät das Video.

„Wo Thommy ist, entsteht automatisch ein Hotspot!"

Eigentlich hätte der Kult-Entertainer am Montag (21. September) im SWR eine Radioshow moderieren sollen, doch Thomas Gottschalk konnte nicht selbst im Studio anwesend sein und wurde lediglich dazugeschaltet. Der Grund hierfür: Thomas war für TV-Dreharbeiten in Budapest unterwegs. Da für das Land Ungarn allerdings eine Reisewarnung ausgesprochen wurde, musste sich Thomas direkt nach seiner Deutschland-Rückkehr in Quarantäne begeben. 

Das hinderte ihn allerdings nicht daran, trotzdem in seiner Radio-Show aktiv mitzuwirken. Er ließ sich einfach von seinem zu Hause aus in Baden Baden zuschalten. Trotz der Umstände hat der 70-Jährige seinen Humor nicht verloren. „Man kann es auch kurz zusammenfassen: Wo Thommy ist, entsteht automatisch ein Hotspot“, witzelt er beim SWR. 

Mit dem Corona-Virus infiziert hat sich Gottschalk nicht, das bestätigt er gegenüber RTL. Seine beiden Corona-Tests sind negativ ausgefallen. 

Im Video: Thomas Gottschalk schwärmt von seiner Freundin Karina

Thomas Gottschalk über Wein, Weib & Mode
02:30 Min

Thomas Gottschalk über Wein, Weib & Mode

Thomas Gottschalk bei „Denn sie wissen nicht, was passiert“ auf TVNOW anschauen

Sie haben „Denn sie wissen nicht, was passiert“ verpasst? Kein Problem! Auf TVNOW gibt es die komplette Sendung nochmal zum nachtäglichen Abruf.