Thomas Gottschalk freut sich über den „Deutschen Fernsehpreis 2020"

Thomas Gottschalk kennt das Erfolgsrezept
01:05 Min

Thomas Gottschalk kennt das Erfolgsrezept

Thomas Gottschalk kennt das Erfolgsgeheimnis von „Denn sie wissen nicht, was passiert“

Wahnsinn, die Mediengruppe RTL gewinnt 2020 gleich 7 Auszeichnungen beim „Deutschen Fernsehpreis“. Moderator Thomas Gottschalk (70) nimmt stellvertretend den Preis für die „Beste Moderation/Einzelleistung Unterhaltung“ in der Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ entgegen. Was das Erfolgsrezept der Sendung ist und wie Barbara Schöneberger auf den Preis reagiert, zeigen wir im Video.

„Man freut sich genauso wie beim ersten“

Neben Thomas Gottschalk geht der Preis in der Kategorie „Beste Moderation/Einzelleistung Unterhaltung“ auch an Barbara Schöneberger (46), Günther Jauch (63) und Thorsten Schorn für ihre Moderation der RTL-Live-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ (i&u TV). 

Für Gottschalk ist es nicht der erste Preis. Trotzdem meint er: „Man freut sich genauso wie beim ersten.“ Und wir gratulieren zu dieser tollen Leistung! 

Eine Übersicht über alle Preisträger vom Deutschen Fernsehpreis 2020 finden Sie im RTL Newsroom. 

Ausführliche Informationen zu allen Preisträgern: www.deutscherfernsehpreis.de.