Thomas Gottschalk: Das hält er vom aktuellen TV-Programm

Aktuelles Fernsehprogramm? Thomas Gottschalk hält lieber die Klappe
Thomas Gottschalk in seiner aktuellen RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" © MG RTL D / Frank Hempel, SpotOn

Neue Folge seiner RTL-Show

Manchmal kann man auch deutlich werden, wenn man nichts sagt. Das zeigte jetzt der Kult-Showmaster Thomas Gottschalk (68, "Herbstblond") in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung in bester Manier. Auf die Frage, wie sehr ihn nerve, dass im deutschen TV stets auf die Quote geschaut wird und deswegen nur noch Krimis und Quiz-Shows zu sehen sind, antwortete der Moderator: "Wenn ich mich zum aktuellen Fernsehprogramm äußere, kann nichts Gescheites herauskommen." Deswegen halte er lieber die Klappe.

Derzeit ist Gottschalk an der Seite seiner Kollegen Günther Jauch (62) und Barbara Schöneberger (44) in der RTL-Show "Denn Sie wissen nicht, was passiert" zu sehen. Die zweite Folge war am Samstag, den 25. August zu sehen, insgesamt sind vier Shows geplant. Wie es dann weitergehe, wisse er auch noch nicht: "Wer heute Fernsehen macht, fährt auch Sicht. Erfolge werden wiederholt, Flops werden abgesetzt." Man könne dies ja auch verstehen, neue Ideen würden sich dabei aber kaum entwickeln.

spot on news