„The Walking Dead“-Star Andrew Lincoln und Naomi Watts bekommen Rolle in „Penguin Bloom“

Andrew Lincoln ergattert Rolle in 'Penguin Bloom'
Andrew Lincoln © BANG Showbiz

Andrew Lincoln stößt zur Besetzung der Romanverfilmung 'Penguin Bloom'

Der 'Walking Dead'-Schauspieler hat bereits seinen Vertrag unterschrieben und wird in der Adaption des australischen Bestsellers von Autor Bradley Trevor Greive neben Naomi Watts zu sehen sein. 'Penguin Bloom: Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete' erzählt die Geschichte von Sam Bloom, einer dreifachen Mutter, die in Sydney lebt. Nach einem Unfall ist sie von der Brust abwärts gelähmt und kämpft, um ihr Familienleben aufrecht zu erhalten, während sie sich an ihre neuen Umstände gewöhnt. Und dabei hat sie einen unüblichen Helfer: eine Elster namens Penguin.

Der 45-jährige Andrew Lincoln wird Cameron Bloom verkörpern, den Ehemann von Sam, der als Fotograf die Beziehung der Familie zu Penguin dokumentiert. Die 50-jährige Naomi Watts, die die Hauptrolle ergatterte, wird gemeinsam mit Bruna Papandrea und der in Australien ansässigen Emma Cooper auch als Produzentin fungieren. In einem Statement ließen sie gemeinsam bekanntgeben: "Wir waren alle von dieser herzerwärmenden Geschichte über Widerstandsfähigkeit, die Macht der Familie und der Hoffnung in den Bann gezogen. Wir sind begeistert, den besonders talentierten Andrew Lincoln an Bord zu haben, um die Geschichte der Blooms zu Zuschauern in der ganzen Welt zu bringen."

Familienvater Cameron Bloom selbst hatte sich zuvor für Hugh Jackman in seiner Rolle ausgesprochen. Er habe den Schauspieler und seine Frau Deborra-Lee Furness durch gemeinsame Freunde kennengelernt und der 'Greatest Showman'-Star sei ein großartiger Typ.

Die Dreharbeiten zu 'Penguin Bloom' beginnen im August in "Down Under" und Glendyn Ivin wird den Roman nach einem Drehbuch von Shaun Grant und Harry Cripps auf die Leinwand zaubern.

BANG Showbiz