Thailands König Maha Vajiralongkorn ernennt Geliebte zur Ersatzkönigin

Thai-König ernennt sein Geliebte zur Ersatzfrau
02:05 Min Thai-König ernennt sein Geliebte zur Ersatzfrau

Der thailändische König hat jetzt offiziell zwei Frauen

Thailands König Maha Vajiralongkorn (67) ist für seine Eskapaden bekannt und hat nun erneut bewiesen, dass er nicht viel von königlichen Konventionen hält. In einer Zeremonie hat er nun seine Geliebte Sineenat Wongvajirapakdi (34) zu seiner Ersatzfrau erklärt. Wie Adelsexperte Jürgen Worlitz die skurrilen Szenen interpretiert, erfahren Sie im Video.

Nicht die erste Überraschung von Thailands König

Nur drei Tage vor seiner eigenen Krönung im Mai 2019 überraschte König Maha Vajiralongkorn sein Volk mit einer Mitteilung aus dem Palast: Er erhob seine Ehefrau Suthida Tidjai (41) zur Monarchin. Bis zu diesem Zeitpunkt war nicht einmal bekannt, dass die beiden verheiratet sind.

Nur drei Monate später ernennt der König nun seine Geliebte Sineenat zur Ersatzkönigin. Während der Zeremonie sitzt Suthida schweigend neben ihm. Ein bizarrer Anblick, der am Ansehen des Königs aber nicht kratzen wird. Denn in Thailand darf der König nicht öffentlich krtisiert werden.