Thai-König quartiert sich in deutschem Luxushotel ein

Thai-König quartiert sich in deutschem Luxushotel ein
Thailands König Maha Vajiralongkorn lebt jetzt in einem bayerischen Luxushotel © imago images/ZUMA Press, SpotOn

Maha Vajiralongkorn lebt im Vier-Sterne-Hotel

Thailands König Maha Vajiralongkorn (67) lebt aktuell in dem Vier-Sterne-Hotel "Grand Hotel Sonnenbichl" in Garmisch-Partenkirchen im Bundesland Bayern. Doch wegen den neuen Regelungen infolge der Corona-Krise müsste eigentlich auch dieses Luxushotel geschlossen haben. Wie die "Bild"-Zeitung weiter meldet, sei am 18. März bei dem zuständigen Landratsamt aber eine "Sondergenehmigung" für Rama X. beantragt und auch genehmigt worden

"Eine einzige homogene Personengruppe"

"Bei den Gästen handelt es sich um eine einzige homogene Personengruppe, bei der keine Fluktuation vorliegt", zitiert das Blatt aus der amtlichen Begründung. Zudem gelte das Hotel jetzt nicht mehr als reiner Beherbergungsbetrieb, sondern als Wohnhaus. Daher dürfe König Maha Vajiralongkorn mit seiner Gefolgschaft, unter anderem sollen 20 Frauen aus seinem "Harem" dabei sein, das Hotel privat nutzen.

Schon bevor er am 3. Oktober 2016 König von Thailand wurde und damit auf den verstorbenen König Bhumibol (1927-2016) folgte, lebte Maha Vajiralongkorn immer wieder auch in Deutschland und der Schweiz. In Tutzing am Starnberger See südlich von München besitzt er eine Villa - dort soll er auch immer noch eine Meldeadresse haben.

spot on news/RTL.de