Tessa Bergmeier: Ex-GNTM-Kandidatin wegen Rückenproblemen im Krankenhaus

Tessa Bergmeier liegt mit Rückenschmerzen im Krankenhaus.
Tessa Bergmeier liegt mit Rückenschmerzen im Krankenhaus. © Instagram/tessa.bergmeier

Ex-GNTM-Kandidatin Tessa Bergmeier meldet sich aus dem Krankenbett

Mit Blumenfilter im Gesicht und Tropf am Arm meldet sich Ex-GNTM-Kandidatin Tessa Bergmeier (31) aus dem Krankenhaus bei ihren Fans. „Mein Rücken bringt mich um [...]. Ich laufe wie Quasimodo“, klagt die Zweifachmama über schlimme Rückenschmerzen.  

„Es ist richtig, richtig schlimm"

Auf ihrem Instagram-Account hält die 31-Jährige ihre Fans seit der Entscheidung, ins Krankenhaus zu fahren, auf dem Laufenden. Das erste Update gibt es bereits auf dem Hinweg an der Bushaltestelle, zu der sich das Model unter Schmerzen quälte. „Es ist richtig, richtig schlimm. Ich kann nicht liegen, ich kann nicht gehen. Ich kann irgendwie gar nichts“, erklärt Tessa, die es nur in gebückter Haltung aushält, zu sitzen. In ärztlicher Behandlung angekommen, wird Tessa mit Schmerzmitteln behandelt und meldet sich aus dem Krankenbett: „Trotz Ibu 600 – ich lauf wie Quasimodo und es tut höllisch weh.“ Der einzige Grund zur Freude: ein eigenes Zimmer im leeren Krankenhaus.

Eine Auskunft zu der Ursache ihrer Schmerzen hat die 31-Jährige ihren Followern noch nicht gegeben. Tessa bat ihre Community lediglich darum, ihre Daumen für sie zu drücken, dass es nichts schlimmes sei.

Besuchverbot im Krankenhaus

Erschwerend zum gesundheitlichen Zustand des Models kommen die verschärften Regelungen im Krankenhaus aufgrund der Coronavirus-Pandemie hinzu. Die Mutter der kleinen Camila Marie (1) und Lucy Jolie (5) postet ein Bild ihrer Mädels und kommentiert: „Gott vermiss’ ich die beiden! Und hier ist kein Besuch erlaubt. Hoffe, das ist bald überstanden.“ 

Das wünschen wir der 31-Jährigen auch!

Im Video: Tessa wurde von einem fremden Mann angefeindet

Tessa Bergmeier wird von fremdem Mann angefeindet
00:53 Min

Tessa Bergmeier wird von fremdem Mann angefeindet