Teen Choice Awards: Taylor Swift ist jetzt eine lebende Legende

Teen Choice Awards: Taylor Swift wird zur Legende
Taylor Swift erschien in einem knallbunten Versace-Outfit zur Preisverleihung © Adriana M. Barraza/WENN.com, WENN

In Los Angeles wurden am Sonntagabend die Teen Choice Awards vergeben. Erstmals wurde dabei eine Künstlerin mit einem Preis als Ikone bedacht.

In den USA werden alljährlich die Teen Choice Awards an würdige Preisträger verteilt. Wer hier gewinnt, weiß, dass er/sie bei der jungen Generation punkten konnte. Erstmals wurde in diesem Jahr der Icon Award vergeben, ein Preis für lebende Legenden. Wer denkt da nicht gleich an Taylor Swift (29)?

Taylor Swift liebt es bunt

Die Sängerin ('You Need To Calm Down') nahm ihre Trophäe auf der mit Stars gespickten Veranstaltung in Los Angeles entgegen und verzauberte Fans und Fotografen auf dem roten Teppich mit einem farbenfrohen Versace-Outfit, komplett mit Shorts und Blazer.

Taytays Preis bestand aus einem Surfboard, auf dem Bilder ihrer drei Katzen prangten.

Die Sängerin ermutigte ihre Fans, sich von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen zu lassen: "Niemand kommt ohne Blessuren durchs Leben. Wir alle sind mit Kratzern übersät!"

'Stranger Things' ist ein Superhit

Zu den klaren Gewinnern der Preisverleihung gehörte übrigens mal wieder 'Stranger Things', welches zur besten Serie des Sommers gekürt wurde. Die beiden Hauptstars Noah Schnapp (14) und Millie Bobby-Brown (15) heimsten außerdem die Preise als beste Seriendarsteller des Sommers ein.

Der neueste Marvel-Hit 'Spider-Man: Far From Home' brachte Spinnendarsteller Tom Holland (23) den Preis als bester Schauspieler des Sommers ein. Beste Schauspielerin des Sommers wurde Toms Co-Star Zendaya (22).

Moderiert wurden die Teen Choice Awards von 'Pretty Little Liars'-Star Lucy Hale (30) und YouTuber David Dobrik (23). Ob die frisch gebackene Legende Taylor Swift ihr Surfboard wohl mittlerweile schon ausprobiert hat?

© Cover Media