Taylor Swift veröffentlicht neuen Song

Taylor Swift veröffentlicht neuen Song
Taylor Swift © BANG Showbiz

Taylor Swift hat ihren neuen Song ‚Carolina‘ herausgebracht.

Vor drei Monaten kündigte die Sängerin bereits an, einen Track für den Film ‚Der Gesang der Flusskrebse' geschrieben zu haben, der auf dem gleichnamigen Roman von Delia Owens basiert. Am heutigen Freitag (24. Juni) war es dann so weit und die Musikerin veröffentlichte den Song inklusive Musikvideo, das Szenen aus dem Film enthält.

Auf Instagram teilte Taylor einen Ausschnitt des Clips und schrieb: „Vor ungefähr eineinhalb Jahren habe ich einen Song über eine unglaubliche Geschichte geschrieben. Es war die Geschichte eines Mädchens, das stets draußen lebte und nach innen blickte. Im übertragenen und wörtlichen Sinn.“

Die Charakterisierung des Romancharakters habe sie sofort bewegt: „Die Gegenüberstellung ihrer Einsamkeit und Unabhängigkeit. Ihre Sehnsucht und ihre Stille. Ihre Neugier und Angst, alles miteinander verwoben. Ihre anhaltende Sanftmut … und der Verrat der Welt.“

Über die Entstehung des Songs verriet die 32-Jährige: „Ich habe ihn mitten in der Nacht alleine geschrieben und dann haben Aaron Dessner und ich akribisch an einem Sound gearbeitet, der unserer Meinung nach authentisch für den Zeitpunkt sein würde, in dem diese Geschichte spielt. Ich habe mir gewünscht, dass ihr ihn eines Tages hören würdet.“ Der Film mit Daisy Edgar-Jones in der Hauptrolle kommt am 18. August in die deutschen Kinos.

BANG Showbiz