Taylor Swift veröffentlicht "Folklore"-Konzertfilm auf Disney+

Taylor Swift veröffentlicht "Folklore"-Konzertfilm auf Disney+
Taylor Swift scheint ihre Fans gerne zu überraschen. © carrie-nelson/ImageCollect, SpotOn

Ab dem 25. November

Pop-Star Taylor Swift (30) überraschte ihre Fans am 24. Juli mit ihrem achten Studioalbum "Folklore". Ein besonderes Album, da die Sängerin aufgrund der Corona-Pandemie unerwartete zeitliche Freiheiten hatte, die dieses Album überhaupt erst ermöglichten. Und auch der Songwriting-Prozess war ungewöhnlich, schließlich entstanden alle Songs ausschließlich in Selbstisolation und Swift und ihre Produzenten waren nie gemeinsam in einem Raum, tauschten sich ausschließlich online aus. Das besondere Album bekommt nun einen ebenso besonderen Konzert-Film auf Dinsney+, der bereits ab morgen (25. November) zu sehen sein wird.

Die Ankündigung machte Swift zuerst während der Morgen-Show "Good Morning America". Für das intime Konzert spielte Swift gemeinsam mit ihren beiden Produzenten Aaron Dessner (44) und Jack Antonoff (36) das komplette "Folklore"-Album einmal von vorne bis hinten durch und unterhielt sich mit ihnen über die Songs. "Es war eine unglaubliche Erfahrung, tief in das Album mit den Menschen, mit denen es entstand, einzutauschen", erklärt Swift in einer Video-Botschaft, die bei "Good Morning America" ausgestrahlt wurde.

Corona-konform gefilmt

Später gab Swift auf Instagram einen kurzen Vorgeschmack auf den Film. Ein kurzer Clip zeigt die drei Musiker in einem Tonstudio im Wald, wie sie die Songs performen und sich unterhalten. Gefilmt wurde das Ganze im September mit einer robotischen Video-Kamera, um Corona-konform filmen zu können.

spot on news