Taylor Swift verkauft eine Million Alben in nur vier Tagen

Taylor Swift verkauft eine Million Alben in nur vier Tagen
Taylor Swift ist mit ihrem neuem Album "Reputation" überaus erfolgreich © Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect, SpotOn

Sie überholt Ed Sheeran

Dass ihr neues Album ein voller Erfolg werden würde, war von vornherein klar. Doch mit dem tatsächlichen Ansturm auf "Reputation" hat vielleicht sogar Taylor Swift (27) selbst nicht gerechnet. Wie der US-Branchendienst "Billboard" schreibt, hat sich die Platte seit ihrem Release am vergangenen Freitag bereits über eine Million Mal verkauft - und das innerhalb von vier Tagen.

"Reputation" ist somit das erfolgreichste Album des Jahres 2017. Swift überholt damit auch ihren Kollegen Ed Sheeran (26) und sein Album "Divide", mit dem er zuvor die Spitze der meist verkauften Platte 2017 anführte. Außerdem ist "Reputation" nach "1989", "Red" und "Speak Now" bereits das vierte Album der Sängerin, bei dem die Verkäufe innerhalb von einer Woche auf eine Million steigen. Dass ein Album innerhalb von sieben Tagen so oft verkauft wird, habe neben der 27-Jährigen bislang nur noch Adele (29) zustande gebracht, schreibt "Billboard".

spot on news