Taylor Swift singt mit den Dixie Chicks: Jetzt wieder Country statt Pop?

Taylor Swift singt mit den Dixie Chicks: Jetzt wieder Country statt Pop?
Taylor Swift ist im Herzen ein Country Chick © Adriana M. Barraza/WENN.com, WENN

Verlässt Taylor Swift etwa ihren Pop-Prinzessinnen-Thron? Auf ihrem neuen Album wird die Sängerin mit den Dixie Chicks zu hören sein – mehr Country geht nicht.

Taylor Swift (29) schaffte den Sprung ins Rampenlicht einst als süßer, blonder Country-Engel. Mit braven Texten und eingängigen Gitarren-Sounds trällerte sie Liedchen wie 'Our Song', 'Fifteen' und 'Love Story'. Dann kam der Wandel und aus Country-Taylor wurde Pop-Taylor – inklusive frecher, feministischer und kämpferischer Texte. Ihre Fans liebten den Sprung und belohnten Taylor mit einer Megakarriere.

Trotzdem: Die Amerikanerin ist und bleibt ein Country Chick. Das beweist sie jetzt auch auf ihrer neuen Platte.

'Lover': Neues Album, tiefe Wurzeln

Auf ihrer neuen Platte 'Lover' wird Taylor Swift nicht nur ihre aktuellen Hits 'ME!' und 'You Need To Calm Down' unterbringen, sondern auch ein ganz besonderes Duett: 'Soon You'll Get Better' mit den Dixie Chicks. Die amerikanische Country-Band rund

Taylor Swift schürt Vorfreude