Taylor Swift: 'Lover'-Linie ist eine Kollaboration mit Stella McCartney

Taylor Swift: 'Lover'-Linie ist eine Kollaboration mit Stella McCartney
Taylor Swift © BANG Showbiz

Taylor Swift kollaboriert mit Stella McCartney, um eine Klamotten-Kollektion und Accessoires auf den Markt zu bringen.

Der 29-jährige Sängerin hat sich mit der britischen Designerin zusammengetan, der Tochter des ehemaligen Beatles Sir Paul McCartney, um eine Kollektion zu entwerfen, die die Erscheinung ihres neuen Albums 'Lover' zu feiern. Zu der Zusammenarbeit kam es, weil sich die beiden Power-Frauen einfach gut verstehen. In einem Interview in der September-Ausgabe des 'Vogue'-Magazins erklärte Taylor: "Als ich mehr Zeit in London verbrachte, ging ich mit Stella spazieren, wir hatten Cocktails und redeten über das Leben. Als es also darum ging, dieses Album zu schreiben, nannte ich sie in einem meiner Tracks und als ich ihr das Album vorspielte, meinte ich, 'Sollen wir eine Kollaboration machen?' "

Für die 47-jährige Stella, die das zweite Outfit für die Hochzeit der Herzogin von Sussex entwarf, war das gemeinsame Projekt keine Frage, weil sie es liebt, wie gut sie sich "ergänzen." Sie erklärte: "Ich konnte es nicht glauben, dass mein Name in einem Song von Taylor Swift vorkommt (was?!?) und nachdem mir Taylor das gesamte Album vorgespielt hatte, gab mir das so viel Inspiration für die Kollaboration, die an die Musik angelehnt ist."

Die Kollaborations-Kollektion wird am 22. August im Rahmen von Taylors Live-Event auf YouTube veröffentlicht und den Fans werden Jacken, Oberteile und Taschen angeboten, die von ihrem Stil beeinflusst sind. Die Kollektion wird Stellas Standards einhalten - so ist die Linie nachhaltig, was heißt, dass es kein echtes Fell oder Leder geben wird.

BANG Showbiz