Taylor Swift bleibt bei Konzert in Glitzer-Käfig stecken

Ohje! Taylor Swift steckte auf der Bühne im Käfig fest
00:34 Min Ohje! Taylor Swift steckte auf der Bühne im Käfig fest

Taylor Swift hatte ein technisches Problem auf der Bühne

Taylor Swift (28) schwebt während ihrer Show im Rahmen der "Reputation Stadium Tour" in einem glitzernden Käfig von der Hauptbühne auf eine kleinere Bühne. Am Samstag (14. Juli) blieb sie während der Performance ihres Hits "Delicate" im Lincoln Financial Field in selbigem allerdings plötzlich stecken. Den Zuschauern sagte sie: "Ich bin ziemlich sicher, dass ich hier feststecke. Es ist aber ein schöner Ausblick."

"Was nun passiert, ist, dass ich hier einfach chille..."

Die Sängerin blieb trotz der Fehlfunktion allerdings cool und scherzte mit ihren Fans, bevor sie spontan den Song "Our Song" aus dem Jahr 2007 und "Wildest Dreams" a capella zum besten gab. Währenddessen arbeitete die Crew daran, die 28-Jährige aus ihrer misslichen Lage zu befreien und sie in einen neuen Käfig zu verfrachten, damit sie die Show zu Ende bringen konnte. Swift lachte: "Also was ihr jetzt gerade gesehen habt war, wie ich nach oben und nach unten in diesem glitzernden Käfig gefahren werde. Er soll mich eigentlich auf die andere Seite des Stadions transportieren. Was nun passiert, ist, dass ich hier einfach chille und darauf warte, was als nächstes passiert."

Taylor Swift zählt namhafte Größen zu ihren Fans und Freunden

Taylor hat während ihrer Tour bereits alle Register gezogen und unter anderem ihre Showbiz-Kollegen Niall Horan, Selena Gomez, Shawn Mendes, Troye Sivan und Robbie Williams für Duette auf die Bühne geholt. Außerdem traten ihre Support-Acts Charli XCX und Camila Cabello jeden Abend gemeinsam mit ihr auf und performten auf der kleineren Bühne den Song "Shake It Off", der direkt auf "Delicate" folgt. Zu ihren berühmten Zuschauern zählten indessen unter anderem Amber Rose, Julia Roberts, Viola Davis, Lena Dunham und Harper, die Tochter von Victoria und David Beckham.

Die "Reputation Stadium Tour" endet erst am 21. November mit einer Show im Tokyo Dome in Japan.

BANG Showbiz