Taylor Swift: Bewegende Geste zu Ehren der Opfer von Manchester

Taylor Swift zutiefst bewegt
Sängerin Taylor Swift zeigte sich bei ihrem Manchester-Konzert tief bewegt © Kathy Hutchins/Shutterstock.com, SpotOn

Spruch des Tages

"Ihr habt gezeigt, dass ihr unglaublich widerstandsfähig seid, weiter zu tanzen und die Unschuld und die Freude und die Begeisterung zu bewahren."

Das Manchester-Attentat nach dem Konzert von Popsängerin Ariana Grande (24, "Side to Side") im Mai 2017 bleibt unvergessen. Nicht nur für die Menschen, die damals vor Ort waren. Auch Taylor Swift (28, "Shake It Off") scheint der Anschlag nicht loszulassen. Am Freitag [8.6.] gedachte sie während ihres eigenen Konzerts in der britischen Stadt den Opfern und sprach den Überlebenden Mut zu. Unter tosendem Jubel bedankte sich Swift weiter für die Standhaftigkeit und Stärke der Stadt, es sei für sie eine große Ehre, dort spielen zu dürfen. Ein Video auf Twitter zeigt den emotionalen Moment.

spot on news