Geht wählen!

Taylor Swift: Album mit politischen Beigeschmack

Taylor Swift will Leute zum Wählen inspirieren
Taylor Swift © BANG Showbiz

Taylor Swift möchte, dass ihre Fans durch ihre Musik zum Wählen angeregt werden

Die 29-jährige Sängerin witzelte, dass ihr nächstes Album auf jeden Fall einen politischen Beigeschmack haben wird und sie denkt, dass es wichtig sei, junge Menschen zum Wählen zu ermutigen. Das ist eine der wichtigsten Sachen, die sie mit ihrer Musik erreichen könne. Im Gespräch mit RTL erzählte sie: "Die Platte ist ganz anders als mein letztes Album [Reputation]. Im letzten ging es um düstere Emotionen und ich finde, dass das komplex und interessant sein kann. Das neue Album fühlt sich wie der Himmel an, sieht wie ein Sturm aus - farbenfroh, ruhig und friedvoll, jedoch etwas besser. Die neue Musik hat auf jeden Fall einen politischen Beigeschmack."

Die 'ME!'-Interpretin erklärte, dass sie nur auf den richtigen Moment gewartet habe, um ihr neues Album zu veröffentlichen und bestand darauf, dass sie sich darauf freue. Sie erzählte: "Den Fans erzähle ich es zuerst... Ich versuche, den richtigen Moment abzuwarten, um es ihnen zu erklären, freue mich jedoch wahnsinnig darauf."

Der 'Blank Space'-Star hatte kürzlich enthüllt, dass seine neue LP fertig sei und die Titelliste nur dann geändert wird, wenn sie einen anderen coolen Song schreibt. Sie verriet: "Ja, [es ist fertig]. Es sei denn, ich schreibe etwas anderes, das werde ich dann auf jeden Fall auf das nächste Album packen. Ich versuche, ohne Erwartungen an die Produktion eines neuen Albums ranzugehen. Ich begann damit, so viel zu schreiben, dass ich wusste, dass es wahrscheinlich etwas ganz Großartiges wird."

BANG Showbiz