Taufe von Baby Archie: Royal-Fans campen vor der St George's-Kapelle in Windsor

05.07.2019, Großbritannien, Windsor: John Loughrey, Fan der britischen Königsfamilie, steht hinter einem Banner, das ein Bild von Prinz Harry und Herzogin Meghan mit ihrem Sohn Archie zeigt. Archie wird am Samstag, den 05.07.2019, in Windsor getauft.
Fans haben sich vor der St George's-Kapelle in Windsor platziert, um einen kleinen Blick auf Täufling Archie werfen zu können - und das, obwohl Meghan und Harry eigentlich davon absehen wollten, ihren Sohn im Taufkleid live in der Öffentlichkeit zu zeigen. © dpa, Steve Parsons, frd

Alles anderes als geplant

Tja, da haben Herzogin Meghan und Prinz Harry die Rechnung wohl ohne das britische Volk gemacht. Eigentlich sollte die Taufe ihres Sohnemanns Archie, die am heutigen Samstag (6. Juli 2019) in der St George's-Kapelle in Windsor stattfindet, privat und unter Ausschluss der Öffentlichkeit bleiben. Doch schon einen Tag vor der Zeremonie sammelten sich vor dem Schlossgarten die ersten campenden Royal-Fans an - inklusive Banner und Kostümierung. Ob sie eventuell doch einen Blick auf den Täufling und die Gäste erhaschen können?

Meghan und Harry not amused?

Kameraleute vor dem Schloss Windsor zur Taufe von Royal-Baby Archie Harrison
Sogar Kameraleute haben sich in Windsor platziert - dabei hatten Harry und Meghan die Presse bewusst nicht zugelassen. © picture alliance, PA Wire / Steve Parsons

Vor dem königlichen Park von Windsor wimmelt es seit Freitag nur so vor blau-weiß-roten Fähnchen, Plakaten und Menschen, die es kaum erwarten können, wenigstens einen klitzekleinen Blick auf den kleinen Archie vor oder nach seiner Taufe zu werfen. Auch wenn die Menschenmassen zu erwarten waren - schmecken dürften sie Herzogin Meghan und Prinz Harry so gar nicht. Das Paar hatte schon vor Tagen im Netz erklärt, dass die Taufe ihres Sohnes privat bleiben soll - nicht einmal Presseleute und Publikum seien erwünscht. Daran gehalten hat sich das Volk schonmal nicht. Und auch Kameraleute haben gegen den Willen des Royal-Paares ihr Equipment aufgestellt.

Ob sich Meghan und Harry dann am Ende doch noch dazu hinreißen lassen, vor die Menschenmassen zu treten und den Fans damit den größten Wunsch zu erfüllen, bleibt abzuwarten. Fotomaterial des kleinen Archie im Taufgewand sollte es nämlich eigentlich nur auf ihren Social-Media-Kanälen geben.