Tara Reid wehrt sich gegen Magersucht-Gerüchte

Tara Reid spricht über die Mager-Gerüchte.
Tara Reid spricht über die Mager-Gerüchte. © Splashnews

Tara Reids Figur "ist einfach so"

Immer wieder kursieren Magersucht-Gerüchte über Tara Reid (41). Jetzt wehrt sich die Schauspielerin und erklärt, dass sich niemand Sorgen um ihre Gesundheit machen muss, da ihre Figur "einfach so ist."

"Ich esse die ganze Zeit!"

Schauspielerin Tara Reid sorgte in letzter Zeit immer wieder wegen ihrer Figur für Schlagzeilen. Ihre Fans waren besorgt, fanden Tara zu dünn und auch die Medien spekulierten, ob die 41-Jährige magersüchtig sei. Jetzt äußert sie sich selbst zu den Gerüchten und hat eine klare Message: "Es ist einfach gemein und verletzend, das Ganze ist einfach nicht wahr."

In einem Interview mit dem 'New! Magazine' erklärt sie ihre Figur: "Ich bin einfach so. Es ist so verrückt, weil die Kommentare von Menschen kommen, die keine Ahnung haben, wie viel ich esse. Ich esse die ganze Zeit!" Mittlerweile geben sich auch ihre Follower auf Instagram größte Mühe die zierliche Schauspielerin zu verteidigen: "Niemand sollte hier gemein sein. Lasst sie in Ruhe, sie ist ein Mensch und hat Gefühle. Selbst wenn sie zu dünn ist, das ist ihr Problem, kein Grund grausame Kommentare zu hinterlassen!"

Im RTL-Interview vor wenigen Wochen antwortete Tara auf die Frage, ob es ihr gut geht: "Fantastisch! Keine Ahnung, was die Leute reden, ich bin immer noch dieselbe." Im Video sehen Sie die Auftritte und Bilder, die die große Sorge und die Magersucht-Gerüchte um den 'American Pie'-Star auslösten und was sie selbst dazu sagt.