Tara Reid ist völlig abgemagert: Das sagt sie selbst zu ihrer Figur

Tara Reid erschreckend dünn

Tara Reids magere Figur verursachte in der Vergangenheit immer wieder Schlagzeilen. Jetzt schockierte die Schauspielerin ihre Fans erneut bei einer Filmpremiere - sie wirkte völlig abgemagert. Im Interview mit RTL hat sie nun über ihr Gewicht gesprochen. 

"Keine Ahnung, was die Leute reden, ich bin immer noch dieselbe."

Mit 'American Pie' gelang Tara Reid 1999 der Durchbruch - seitdem ist es auf der großen Leinwand eher still um die 41-Jährige geworden. Trotzdem kommt die Schauspielerin oft in die Schlagzeilen - allerdings mit ihren wilden Party-Exzessen und alarmierenden Gewichtsschwankungen. In der Vergangenheit musste sie sich immer wieder hinsichtlich ihres Essverhaltens rechtfertigen. 

Auf der Filmpremiere von 'Valerian' in Los Angeles präsentierte der 'Sharknado'-Star jetzt stolz seinen Körper und posierte ausgiebig für die Kameras der Fotografen. Doch Tara wirkt sehr abgemagert. Auf die Frage eines RTL-Reporters, wie es ihr ginge, antwortete Tara: "Fantastisch! Keine Ahnung, was die Leute reden, ich bin immer noch dieselbe." Ist sie das wirklich? Von der einstigen Sexbombe, die Millionen von Männern in den 'American-Pie'-Filmen den Kopf verdrehte, ist nicht mehr viel übrig. Nach dem weltweiten Durchbruch folgten Party-Eskapaden, Beziehungsdramen und Magersuchtsgerüchte. 

Tara selbst scheint gar nicht wahrzunehmen, wie besorgniserregend ihr Aussehen wirklich ist: Auf ihren Social-Media-Kanälen versorgt sie ihre Fans regelmäßig mit neuen Mager-Bildern und ignoriert die besorgten Kommentare. Was Tara dazu zu sagen hat, das erfahren Sie in unserem Video.