Tara Reid: Der "Sharknado"-Star rastet im Flugzeug aus und darf nicht mitfliegen

Um Tara Reid wird es nicht ruhig

Wenn eine weiß, wie man Schlagzeilen macht, dann ist es Tara Reid (42). Ob betrunken und völlig neben der Spur in einem Interview oder superdürr auf dem roten Teppich – in der Vergangenheit hat sie oft unfreiwillig für Aufregung gesorgt. Und auch jetzt macht die "Sharknado"-Schauspielerin reichlich Wirbel. Internationalen Medienberichten zufolge soll sie sich als Passagierin eines Flugzeugs kurz vor dem Start so daneben benommen haben, dass sie letztlich aus der Maschine flog.

Der "American Pie"-Star hat sich mit dem Flugzeugpersonal angelegt

Dumm gelaufen für Ex-"American Pie"-Beauty Tara Reid: Eigentlich hatte die Schauspielerin geplant, am Montag (15. Oktober) von Los Angeles in Richtung New York aufzubrechen. Doch noch bevor ihr Flieger überhaupt starten konnte, legte sich die 42-Jährige laut "TMZ" derart mit dem Personal an, dass sie schließlich hochkant von Bord des Flugzeugs geworfen wurde. Dazu drehte der Kapitän der Maschine, die das Gate bereits verlassen hatte, sogar noch einmal um.

Angeblich soll sie sich nicht nur über den ihr fälschlicherweise zugewiesenen Sitzplatz am Gang, sondern auch über ein fehlendes Kissen beschwert haben. Der Geduldsfaden sei Tara Reid dann völlig gerissen, als sich die Frau vor ihr plötzlich mit ihrem Sitz nach hinten gelehnt habe. Weil die Schauspielerin absolut nicht zu beruhigen gewesen sei, wurde sie letztlich der Maschine verwiesen und musste einen späteren Flug nach New York nehmen.