Tamme Hanken: Kabel eins zeigt emotionales TV-Wiedersehen mit dem XXL-Ostfriesen

Tamme Hanken: Der XXL-Ostfriese kehrt auf die TV-Bildschirme zurück
Carmen Hanken führt das Lebenswerk ihres verstorbenen Mannes Tamme Hanken weiter. © imago/Future Image, SpotOn

"Tamme forever"

Ein Wiedersehen mit Tamme Hanken: Der im Oktober überraschend verstorbene XXL-Ostfriese kehrt posthum auf die TV-Bildschirme zurück. 

"Ich möchte (..) weiter in Tammes Sinne wirken und Tieren Gutes tun"

Wie 'Kabel eins' jetzt bestätigte, wird der Sender die sechsteilige Doku-Reihe 'Neues vom Hankenhof - Tamme forever' ab dem 7. Februar immer dienstags um 20:15 Uhr ausstrahlen. Darin wird Carmen Hanken, die Ehefrau des Tierchiropraktikers, im Mittelpunkt stehen.

Die Witwe des Pferdeflüsterers blickt hoffnungsvoll ins neue Jahr: "Ich möchte zusammen mit dem Hankenhof-Team weiter in Tammes Sinne wirken und Tieren Gutes tun - mit dem guten Geist von Tamme, der für immer an unserer Seite stehen wird", erklärt sie. ​

In den geplanten sechs Folgen wird sie das Lebenswerk des legendären Knochenbrechers fortführen, aber auch auf frühere Patienten zurückblicken. Darüber hinaus wird auch Tamme Hanken zu sehen sein: 'Kabel eins' will in der Doku bisher unveröffentlichte Szenen des XXL-Ostfriesen zeigen.

spot on news