Talkshow-Ikone Ellen DeGeneres: Kann sie sich nur durch einen Abgang retten?

Werden wir Ellen DeGeneres bald schon das letzte Mal im Fernsehen lachen sehen? Angeblich soll die Moderatorin darüber nachdenken, ihre Show zu beenden.
Werden wir Ellen DeGeneres bald schon das letzte Mal im Fernsehen lachen sehen? Angeblich soll die Moderatorin darüber nachdenken, ihre Show zu beenden. © picture alliance

Neue Anschuldigungen gegen Ellen DeGeneres: Ein Insider der Produktionsfirma packt aus

Seit 2003 produziert „Telepictures“ die „The Ellen DeGeneres Show“, eine Talk-Show, in der Ellen (62) mit Stars quatscht, lustige Spiele spielt und sich wöchentlich für mehr Nächstenliebe ausspricht. Immer mehr Mitarbeitende der Show behaupten nun, dass das Arbeitsklima hinter den Kulissen hochgradig vergiftet sei. Ellen reagiert mit einem offenen Brief, in dem sie sich schockiert gibt, doch ein Insider aus der Produktionsfirma verrät gegenüber „Daily Mail“ jetzt: „Sie ist eine Schwindlerin.“ Warum Ellen jetzt bald ihre Koffer packen und die eigene Show verlassen könnte.

Ist der PR-Alptraum der Show nur durch Ellen DeGeneres' Abgang zu lösen?

„Die Wahrheit ist, dass sie wusste was los war, es ist ihre Show“, meint der Insider von „Telepictures“. Nachdem eine interne Untersuchung der Zustände am Set von Ellens Show angeordnet wurde, entschuldigte sich Ellen bei ihrem Team und erklärte, dass sie nichts über die toxischen Arbeitsweisen hinter den Kulissen wusste. Der Insider meint: „Es ist abscheulich, dass sie versucht vorzutäuschen, dass sie ernsthaft schockiert ist.“

Jetzt könnte Ellen ihre Karriere als Moderatorin schon bald an den Nagel hängen, denn der Insider erklärt: „Sie hat das Gefühl, dass sie so nicht weitermachen kann und dass sie die Show beenden muss, um ihr Image zu retten.“ Das sei längst überfällig, denn schon lange würde Ellen es hassen, überhaupt zur Arbeit zu erscheinen. Außerdem mache die Show nicht mehr so viel Geld wie vor einigen Jahren, da immer mehr Einnahmen für Ellens Bezahlung im achtstelligen Bereich ausgegeben würden. „Es gibt keine Möglichkeit mehr, die Show aus diesem PR-Alptraum zu retten, deswegen wäre Ellens Abgang die einzige Möglichkeit, diese Schweinerei zu beenden.“

Andy Lassner, einer der Produzenten von Ellens Show, zeigt sich derweil zuversichtlich auf Twitter, was die Zukunft von Ellen und ihrer Show betrifft: „Niemand geht off air“, erklärt er in einem knappen Tweet und meint damit, dass weder Ellen noch die Show selbst vor dem Aus stehen.

Neuigkeiten von offizieller Seite dürften veröffentlicht werden, sobald die Untersuchungen am Set abgeschlossen sind.

Im Video: In einem Brief an ihre Angestellten meint Ellen, dass sie den Vorwürfen nachgehen will

Ellen Degeneres: Will fiesen Vorwürfen nachgehen
00:37 Min

Ellen Degeneres: Will fiesen Vorwürfen nachgehen