Sylvie Meis ist wieder vergeben: Niclas Castello ist der neue Mann an ihrer Seite

Wen knutscht Sylvie Meis denn da?
00:37 Min Wen knutscht Sylvie Meis denn da?

Sylvie Meis: Das ist der neue Mann an ihrer Seite

Sylvie Meis (41) ist wieder vergeben. Fotos aus dem französischen Küstenort St. Tropez zeigen die niederländische Moderatorin eng umschlungen mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Und der ist kein Unbekannter: Niclas Castello (40) ist ein angesagter Künstler aus der Street- und Pop-Art-Szene. Die Bilder der beiden Turteltauben gibt es in unserem Video.

Auf Barbara Meiers Hochzeit soll es gefunkt haben

Wie RTL aus zuverlässigen Quellen erfahren hat, haben sich die beiden auf der Traumhochzeit von Model Barbara Meier und dem österreichischen Unternehmer Klemens Hallmann kennengelernt. Bei der Promi-Hochzeit ist Sylvie vor allem durch ihr unübersehbares Kleid in Erscheinung getreten. Für ihren "auffallend schönen" Look heimste sich die hübsche Moderatorin einige kritische Kommentare ein. Doch offensichtlich hatte das gewagte Outfit auch etwas Gutes: Womöglich ist Künstler Niclas Castello gerade deshalb auf sie aufmerksam geworden. 

Endlich der Mr. Right für Sylvie?

Zuletzt zeigte sich Sylvie noch einsichtig über ihr turbulentes Liebesleben: "Ich glaube wirklich fest an die Liebe und an tolle Beziehungen, obwohl ich nicht wirklich sagen kann, dass ich der ultimative Beziehungsmensch bin [...] Die Zahlen sprechen für sich." Erst im April trennte sich die 41-Jährige von ihrem letzten Freund, dem Filmproduzenten Bart Willemsen (29)

Ob sie nach den vielen Liebespleiten mit Niclas Castello nun endlich ihren Mr. Right gefunden hat? Syvlies Freunde glauben offenbar daran und sagen, dass diese Beziehung eine Zukunft hat. Sylvie möchte sich bislang zwar nicht persönlich zu ihrem neuen Partner äußern, doch die Bilder aus dem Meer vor St. Tropez sprechen auch alleine Bände.