Sylvie Meis ganz offen: Sie möchte noch mal Mama werden

Die Moderatorin wünscht sich mehr Kinder

Auf ihrer Nikolausparty strahlt Sylvie Meis bis über beide Ohren und amüsiert sich mit Freundinnen wie Sophia Thomalla und Lilly Becker. Uns hat Sylvie dabei verraten, dass ihr zum endgültigen Glück aber doch noch eins fehlt: noch mehr Kinder zu bekommen.

Sylvie Meis ist eine echte Powerfrau: Nach harten Schicksalsschlägen wie ihrer Krebserkrankung und der Scheidung von Ex-Mann Rafael van der Vaart genießt sie ihr Leben jetzt endlich wieder in vollen Zügen. Und das ist kaum zu übersehen: In ihrem sexy schwarzen Kleid und mit einem Dauer-Grinsen auf dem Gesicht ist sie der strahlende Star auf ihrer eigenen Party in Hamburg. 

"Ich liebe mein Leben und ich bin dankbar dafür“, so die 38-Jährige total glücklich. Doch nun platzte ganz unerwartet aus ihr heraus, dass es da doch noch einen Wunsch gibt, der ihr Glück komplett machen würde: noch mehr Kinder kriegen! So offen redet die Moderatorin, die bereits Mutter eines zehnjährigen Sohnes ist, selten über ihr Privatleben – deshalb war auch sie sehr erstaunt darüber, dass sie ihren Wunsch einfach so heraus geplappert hat.

Bisher hat Sylvie Meis erst ein Kind, Sohn Damian aus der Ehe mit Fußballstar Rafael van der Vaart. Den passenden Mann für weitere Kinder hat sie zum Glück schon: Seit gut einem Jahr ist Sylvie mit einem erfolgreichen Geschäftsmann aus Dubai liiert. Wann die beiden ihre weitere Familienplanung in Angriff nehmen wollen und was dem Kinderwunsch momentan noch im Weg steht, verrät der TV-Star in unserem Video.