Sylvie Meis frisch verliebt: Hier turtelt sie öffentlich mit ihrem neuen Freund

Sylvie Meis zeigt sich erstmals mit ihrem neuen Freund
00:50 Min Sylvie Meis zeigt sich erstmals mit ihrem neuen Freund

Erster Pärchen-Auftritt in Paris

Sie hat wieder Schmetterlinge im Bauch – und lässt nun auch alle daran teilhaben. Sylvie Meis (40) ist frisch verliebt und präsentiert ihren neuen Freund stolz bei dem Finale der French Open in Paris.

Turtelnd bei den French Open

Immer wieder kichert Sylvie Meis, schmiegt sich liebevoll an die starke Schulter ihres neuen Freundes. Bereits seit einigen Wochen munkelt man, dass die Niederländerin wieder frisch verliebt sei. Nun herrscht Gewissheit: Beim Finale der French Open in Paris turtelt die Moderatorin öffentlich mit ihrem Neuen.

Wer ist Sylvie Meis' Neuer?

Bei dem neuen Mann an ihrer Seite handelt es sich um Manuel Campos Guallar (42). Der Spanier ist ein vermögender Geschäftsmann: Er ist unter anderem Inhaber einer millionenschweren Investment-Company in Madrid. Außerdem scheint er sehr gebildet zu sein, liebt Bücher, Kunst und Sport, wie er der "Vanity Fair" jüngst verriet: "Mein Tag hat nicht genug Stunden um all das zu tun, was mir gefällt." Noch wichtiger sind ihm allerdings seine beiden Kinder, die er aus einer vorherigen Beziehung hat.

Sylvie Meis hatte nicht immer ein glückliches Händchen bei Männern

Vor der Beziehung mit dem spanischen Unternehmer datete die Moderatorin den niederländischen Arzt Sander Klieverik (32). Davor pflegte sie eine längere Beziehung zu Charbel Aouad – einem Geschäftsmann aus Dubai, mit dem sie sogar verlobt war.