Sylvester Stallone: Verabschiedet sich aus der ‘Expendables’-Reihe

Sylvester Stallone: Verabschiedet sich aus der ‘Expendables’-Reihe
Sylvester Stallone © BANG Showbiz

Sylvester Stallone hat die Dreharbeiten zu seinen letzten Szenen des vierten ‘Expendables’-Films abgeschlossen.

Die 75-jährige Hollywood-Legende bestätigte auf Instagram seinen Ausstieg aus der Filmreihe, nachdem er die Dreharbeiten zum vierten Film abgeschlossen hatte. Der Star gab zu, dass es "bittersüß" sei, aber er "übergibt den Staffelstab" an Jason Statham und seine "fähigen Hände".

Er schrieb: "EXPENDABLES-Finale für mich. Heute ist mein letzter Drehtag ... Ich gehe nach Hause." Stallone sagte in dem dazugehörigen Video: "Ich habe gerade einen sehr erfolgreichen Stunt beendet und es ist an der Zeit, weiterzuziehen. Ich genieße es, aber es ist immer bittersüß, wenn man etwas, mit dem man seit 12 Jahren verbunden ist, aufgibt. Ich bin bereit, den Staffelstab an Jason und seine fähigen Hände weiterzugeben."

Stallone gab zu, dass er es liebt, in seinen Filmen neben viel Action auch "die menschliche Note" zu vermitteln. Weiter erklärte er: "Das Größte ist es, Filme [und] Unterhaltung [zu bieten], in denen vielleicht eine kleine Botschaft steckt, denn was ich in meinen erfolgreichen Filmen zu vermitteln versuche, ist die menschliche Note. Nicht so sehr die Action; die ist selbstverständlich. Aber es geht darum, eine Beziehung zum Publikum herzustellen, so dass es sich mit der Mission und den Figuren identifizieren kann." Stallone beendete den Clip, indem er zugab, dass er sich "bereit macht, die nächste Herausforderung anzunehmen".

In ‘The Expendables 4’ werden neben den Stammdarstellern Statham, Stallone, Dolph Lundgren und Randy Couture auch Megan Fox, 50 Cent und Andy Garcia zu sehen sein.

BANG Showbiz