"Es war einmal im Ferienlager…"

Susan Sideropoulos: Romantischer Erinnerungs-Trip mit ihrem Mann

Susan Sideropoulos und ihr Ehemann Jakob Shtizberg lernten sich im Ferienlager kennen.
Susan Sideropoulos und ihr Ehemann Jakob Shtizberg lernten sich im Ferienlager kennen. © imago/Gartner, SpotOn

Dieser Urlaubsschnappschuss erzählt eine Geschichte. Ganz besonders zärtlich küssen sich Ex-GZSZ-Star Susan Sideropoulos (41) und ihr Mann Jakob Shtizberg in einer pittoresken Gasse in Bozen. Für das Paar, das seit 2005 verheiratet ist, ist der Ausflug in die Stadt in Südtirol nämlich eine Reise in ihre romantische Vergangenheit, wie Susan in ihrem Instagram-Post verrät.

In Bozen spazierten Susan und Jakob zum 1. Mal Hand in Hand

"Es war einmal im Ferienlager…", schreibt Susan zu dem romantischen Knutschbild und verrät, was es damit auf sich hat. „Jakob und ich sind ja im Winter 95/96 im Südtirol zusammen gekommen. Ein Ausflug ging damals nach Bozen, wo wir ganz frisch verliebt, Hand in Hand durch die Gassen schlenderten. Heute, 26 Jahre später, das erste Mal wieder hier…“

Lesetipp: So sahen Susan und ihr Jakob aus, als sie sich verliebt haben

Wer hätte gedacht, das aus einem Teenager-Flirt im Ferienlager die ganz große Liebe fürs Leben wird. Susan und Jakob haben inzwischen zwei Söhne im Teenageralter und sind immer noch so glücklich wie damals in Bozen, wo alles begann.

Susans allererste Liebe war allerdings nicht Jakob, sondern ein Promi, wie sie im Video unten verrät.

Über Hotel-Phobie bis zur ersten großen Liebe
02:29 Min

Über Hotel-Phobie bis zur ersten großen Liebe

So süß schwärmt Jakob von seiner Susan

2021 schwärmte Jakob von seinem Schatz: „Wenn sie einen Raum betritt, hat sie etwas an sich, dass man sie sofort umarmen möchte und sich ein bisschen was von allem nehmen möchte, von diesem Strahlen, dieser Jugendlichkeit, ihrem inneren Kind. Sie ist halt Pippi Langstrumpf.“ Hach. (csp)

weitere Stories laden