Bei Misha wird es niemals langweilig

„Supernatural“-Star Misha Collins outet sich bei Fan-Event als bisexuell

Mischa Collins
Die Familie bedeutet "Supernatural"-Star Misha Collins sehr viel. © Charles Sykes/Invision/AP

Schauspieler Misha Collins (47) spricht bei einem Fan-Event offen über seine Sexualität. Bei einer Fragerunde verkündet er überraschend, dass er bisexuell ist. Der Star aus der US-amerikanischen Mysteryserie „Supernatural“ ist seit über 20 Jahren verheiratet und hat zwei Kinder.

Überraschung während "Supernatural"-Fan-Event

In einer offenen Fragerunde mit seinen Fans hat sich der 47-jährige Schauspieler überraschend geoutet. Ganz offen sprach Misha über sein Liebes- und Sexualleben und verriet dabei, dass er sowohl auf Frauen als auch auf Männer steht.

Auf das Thema angespielt hat der „Supernatural"-Star selbst, als er in die Runde fragte: „Wie viele von euch würden sich als introvertiert bezeichnen? Wie viele als extrovertiert? Und wie viele als bisexuell?" Fragen, die er für sich selbst spontan mit einem „Ich bin alles davon“ beantwortete.

Videos dieser Konversation waren daraufhin auf Twitter gepostet worden – ganz zur Freude der Fans, die sich mit ihm freuen und dankbar für seine Offenheit sind. Ein Fan schreibt zum Beispiel dazu: „Danke, dass du das mit uns teilst. Das war ein sehr mutiger Schritt von dir".

Stolzer Vater von zwei Kindern

Trotz seiner Bisexualität ist der erfolgreiche US-Schauspieler und Regisseur bereits seit über 20 Jahren mit der Autorin und Sexualhistorikerin Victoria Vantoch (48) verheiratet, mit der er zwei Kinder hat: seine neunjährige Tochter Madison und seinen elfjährigen Sohn West.