Super-Bowl-Halbzeitshow: Jennifer Lopez und Shakira treten zusammen auf

Super-Bowl-Halbzeitshow: Jennifer Lopez und Shakira heizen ein
Es läuft im Moment prächtig für Jennifer Lopez © Laura Villani, WENN

Der Gig ist einer der begehrtesten überhaupt: Die Halbzeitshow beim Super Bowl erreicht ein Milliardenpublikum. Im kommenden Februar werden Jennifer Lopez und Shakira Latin-Flair verbreiten.

Lange wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell: Jennifer Lopez (50, 'On The Floor') wird sich mit ihrer Kollegin Shakira (42, 'Waka Waka') zusammentun und den Football-Fans in der Halbzeit des Super Bowls 2020 so richtig einheizen.

Jennifer Lopez und Shakira twittern die gute Nachricht

Das bestätigte JLo am Donnerstag (26. September) auf Twitter, nachdem Fans sie bereits einige Zeit gelöchert hatten, ob denn etwas dran sei an dem Gerücht. "Es geht los. 02.02.20", schrieb die schöne Latina und fügte ein Foto von Shakira hinzu, auf dem ihre Kollegin ein Pepsi-Armband trägt. Ihre Mitstreiterin postete zeitgleich ein Bild von Jennifer Lopez mit einem Pepsi-Gürtel. Damit war alles klar, denn der Getränkehersteller ist der Hauptsponsor der 'größten Show der Welt'. Die Halbzeitshow des Super Bowl ist bare Münze wert, schließlich erreichen die Stars ein Milliardenpublikum.

2019 wollte niemand spielen

Dennoch wollte sich in diesem Jahr niemand so recht dazu bereit erklären, bis schließlich Maroon 5 ('Girls Like You') einsprangen und — da waren sich alle einig — die langweiligste Show aller Zeiten auf die Bretter legten. Hintergrund war die mangelnde Unterstützung der NFL für den Footballer Colin Kaepernick (31). Dieser fand sich ohne Verein und von der NFL allein gelassen, nachdem er beim Abspielen der amerikanischen Nationalhymne demonstrativ gekniet hatte, um gegen Polizeigewalt gegen schwarze US-Amerikaner zu protestieren. Die kommende Show scheint zunächst einmal frei von Kontroversen zu sein. Für Jennifer Lopez läuft zurzeit ohnehin alles prächtig: Sie ist verlobt, feierte kürzlich ihren 50., hat mit 'Hustlers' einen neuen Film in den Kinos und soll jetzt auch noch vor einem Milliardenpublikum auftreten. Wir können uns also auf den 2. Februar freuen — und auf Jennifer Lopez und Shakira.

© Cover Media