Streit von Angelina Jolie und Brad Pitt: Bekommt er seine Kinder zurück?

Angelina Jolie soll ihrem Ex-Mann ein Angebot gemacht haben

Bekommt Brad Pitt (55) endlich seine Kinder zurück? Wie die britische „Sun“ berichtet, soll Angelina Jolie (44) ihrem Ex-Mann ein Angebot gemacht haben, das nach dem jahrelangen Kampf ums Sorgerecht endlich Frieden besiegelt. Demnach solle sich der Schauspieler im Sommer um die Kinder kümmern, während SIE einen Film dreht, so ein Informant.

Der jahrelange Streit ums Sorgerecht endlich vorbei?

Tage vor der Pitt-Jolie-Trennung soll es einen Streit zwischen Brad Pitt und Adoptivsohn Maddox gegeben haben. Pitt sei handgreiflich geworden, hieß es. Jolie beantragte daraufhin das alleinige Sorgerecht, da sie ihrem Ex-Mann misstraute. Das war der Beginn eines jahrelangen Zerrens um ihre sechs Kinder. Mittlerweile durfte Pitt sie zwar sehen, aber nur unter strengen Auflagen. So entstand das öffentliche Bild von ihm als Verlierer und der öffentlichen Übermutter Jolie.

Wird sich nun für Brad Pitt alles ändern? Beruflich läuft es für den 55-Jährigen weiter hervorragend. Ab dem 15. August 2019 läuft Pitts neuer Film "Once Upon a Time in Hollywood" im Kino, in dem er an der an der Seite von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio zu sehen ist. Was er von seinem Filmpartner hält, verrät Brad Pitt im Video.