'Stranger Things'-Stars Charlie Heaton und Natalia Dyer: Erster gemeinsamer Auftritt als Paar

"Stranger Things"-Stars verliebt auf dem roten Teppich
Verliebte Blicke: Charlie Heaton und Natalia Dyer bei den Fashion Awards 2017 in London. © imago/PA Images, SpotOn

Charlie Heaton und Natalia Dyer sind auch im echten Leben zusammen

'Stranger Things' machte aus Charlie Heaton (23, 'Shut In') und Natalia Dyer (20) zwei der gefragtesten Hollywood-Nachwuchsstars. Bei den Fashion Awards in London zeigten sich die beiden nun erstmals als Paar auf dem roten Teppich. Kennengelernt hatten sie sich am Set der Netflix-Erfolgsserie, in der sie in die Rollen von Jonathan und Nancy schlüpfen.

Charlie Heaton und Natalia Dyer

Charlie machte in einer orangefarbenen Uni-Jacke aus Satin im Stile der 1980er Jahre eine gute Figur. Er kombinierte dazu ein schwarzes Hemd mit schwarzen Schuhen und einen passenden Ledergürtel. Sein Haar gelte er zu einer trendigen Tolle nach oben. Freundin Natalia trug ein langes, halbtransparentes Kleid in Burgunderrot auf das seitlich schwarze Sterne aufgenäht waren. Ihr blondes Haar ließ sie locker in den Nacken fallen, auf übermäßiges Make-up verzichtete sie.

Charlie Heaton: Im Oktober gab es noch Drogen-Ärger

Vor den Objektiven der Presse warfen sich Heaton und Dyer immer wieder verliebte Blicke zu. Da schien der Ärger, den der britische Schauspieler im Oktober am Flughafen von Los Angeles hatte, nahezu vergessen. Beim 23-Jährigen wurden damals Spuren von Kokain gefunden. Daraufhin wurde ihm die Einreise in die USA verweigert und Heaton verpasste die Premiere der zweiten Staffel 'Stranger Things'. Nachdem nun auch eine dritte Staffel bestätigt wurde, ist es weiterhin unklar, ob Heaton in die Staaten zurückkehren darf, um dort wieder vor der Kamera zu stehen.

In einem Statement gegenüber der britischen 'Daily Mail' stellte Heaton klar, dass er nicht verhaftet oder wegen eines Verbrechens angeklagt wurde und voll und ganz mit den US-Beamten am Flughafen kooperierte.

spot on news