VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Stella McCartney mahnt zum System-Wandel

Stella McCartney mahnt zum System-Wandel
Stella McCartney © BANG Showbiz

Stella McCartney hat die Fashion-Industrie ermahnt, zusammenzukommen und eine "nachhaltige Veränderung im System" zu bewirken.

Die 48-Jährige hat andere dazu aufgerufen, ihrem Beispiel zu folgen und mehr auf die "Krise" einzugehen, der die Industrie durch Verschmutzung und Umweltschäden entgegenblickt.
In einem offenen Brief schrieb die Designerin: "[...] Die Fashion-Industrie ist eine der Industrien, die am meisten Schuld an Verschmutzungen und der Umweltzerstörung trägt. Jede Sekunde wird quasi eine ganze Müllwagenladung an Textilien auf die Mülldeponie gebracht oder verbrannt. Die Fashion-Industrie ist verantwortlich für mehr als ein Drittel an Mikroplastik, das im Meer landet, während die Textilfärbung die zweitgrößten Verschmutzungen von sauberem Wasser weltweilt verursacht. Wenn sich nichts daran ändert, wird die Fashion-Industrie 2050 ein Viertel des Kohlenstoffhaushaltes der ganzen Welt erzeugen. Diese Art zu arbeiten ist einfach nicht nachhaltig. Die Welt schreit verzweifelt nach Veränderung und wir alle sind dafür verantwortlich, jetzt etwas zu tun [...]."

Stella weist außerdem auf neue Werkzeuge und Erfinder hin, die nachhaltigere Wege kreieren, um Kleidung herzustellen. In ihrem Brief, der in der 'The Sunday Times Style' veröffentlicht wurde, schrieb sie außerdem: "Die 'Ellen MacArthur Foundation' gab an, dass nur ein Prozent der Textilien pro Jahr recycelt werden, das geht so einfach nicht. Wir müssen Erfinder unterstützen, die die Zahlen in die Höhe treiben wollen, wir brauchen genau jetzt eine Veränderung. [...] Bolt Threads zum Beispiel hat auf Myzel-Basis 'Leder' entwickelt, das in einem Labor wächst, ohne das während des gesamten Prozesses irgendein Lebewesen Leid ertragen und sterben muss. Die Produktion von Leder [...] erzeugt dieselbe Gefährdung der Umwelt wie die Fleisch-Industrie und ist vor allem einer der Hauptverursacher des Klimawandels. Ich glaube fest daran, dass wir durch die neuen Technologien am Rande von etwas sehr Aufregendem und Erfolgreichem stehen."

BANG Showbiz