Harte Worte von der "GNTM"-Siegerin

Stefanie Giesinger: Hört die GNTM-Siegerin bald mit dem Modeln auf?

Stefanie Giesinger
Stefanie Giesinger hat die Nase voll vom Modeln. © dpa, Jens Kalaene, bsc

Stefanie Giesinger packt aus

Überraschende News von Stefanie Giesinger (24). Die 24-Jährige gehört seit ihrem Sieg der neunten „GNTM“-Staffel im Jahr 2014 zu den gefragtesten deutschen Models. Dass dieser Job nicht immer ein Zuckerschlecken ist, ist klar. Für Stefanie scheint aber ein Punkt erreicht zu sein, an dem sie an ihrem Beruf als Model zweifelt. Jetzt hat sie verraten, wieso sie am liebsten einen Schlussstrich ziehen würde.

GNTM-Star Stefanie Giesinger: "Eigentlich will ich gar nicht mehr modeln"

In der Sky-Dokureihe „Her Story“ hat Stefanie Giesinger jetzt einen ganz privaten Einblick in ihre Gefühlslage gewährt. So hat die Freundin von Male-Model Marcus Butler (28) zum Beispiel verraten, dass sie mit ihrem Job als Model aktuell alles andere als happy sei. Eigentlich würde sie gar nicht mehr modeln wollen, weil sie sich und ihren Körper nicht mehr so enorm unter Druck setzen wolle, so die 1,77 Meter große 24-Jährige. Auch mental sei es verdammt hart, ständig bewertet zu werden, vor allem nach ihrem Äußeren. Im Sommer 2019 machte Giesinger bereits wegen Depressionen von sich reden. Doch komplett abgeneigt stehe sie dem Job auch nicht gegenüber, darum hoffe sie noch inständig darauf, dass es bald einen Wandel in der Modewelt geben würde, erklärt sie.

Stefanie Giesinger baut weiteres Standbein auf

Im April 2020 hat Stefanie Giesinger gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Marcus Butler, mit dem sie seit 2016 zusammen ist, ihre erste eigene Modelinie „nu-in“ gelauncht. Damit hat sie sich neben ihrem Model-Job und ihrer Influencer-Karriere noch ein weiteres Standbein aufgebaut, das ihr einen Austritt aus dem stressigen Model-Business zumindest erleichtern würde. Ob wohl genau das dahintersteckt und sie dem Modeln bald den Rücken kehren wird, bleibt abzuwarten.