Stefan Mross: Tante und Cousine erschossen - Jetzt äußert sich seine Mutter Stefanie

Stefan Mross und seine Mutter Stefanie stehen noch immer unter Schock
Stefan Mross und seine Mutter Stefanie stehen noch immer unter Schock © imago/STAR-MEDIA, imago stock&people

Stefan Mross verlor Tante und Cousine

Stefan Mross (45) und seine Familie stehen unter Schock: Die Tante und die Cousine des Schlagerstars wurden in der Nacht auf den 6. Mai erschossen. Stefans Mutter Stefanie kann die Tat noch immer nicht fassen. Die 80-Jährige verlor mit einem Schlag ihre geliebte Schwester und Nichte. Nun verrät sie, wie es ihr geht.

Stefanie Mross: „Ich hab so gezittert“

Es ist eine furchtbare Tat! Ein 51-jähriger Mann soll in Österreich seine Ex-Freundin und deren Mutter getötet haben. Wie die Polizei bestätigte, handelt es sich bei den Frauen um die Cousine Helga B. (50) und die Tante Helga Ingrid B. (76) von TV-Star Stefan Mross. Sie starben demnach durch Schüsse. Ihre Leichen seien im Eingangsbereich ihres Hauses in der Gemeinde Wals-Siezenheim bei Salzburg gefunden worden, heißt es weiter. Nachdem der Täter zuerst flüchtete, stellte er sich Stunden später einem Spezialkommando.

Die schlimme Nachricht vom Tod ihrer Schwester und Nichte wurden Stefanie Mross von ihrem Sohn Klaus überbracht. „Ich hab so gezittert“, sagt die 80-Jährige jetzt gegenüber „Bild.“ Sie sei am Boden zerstört: „Wir sind alle unendlich traurig. [...] Ich habe am Todestag noch mit meiner Schwester telefoniert. Wir hatten noch so lieb geredet. Ich sagte noch zu ihr: 'Pass auf Dich auf.' Meine Nichte war auch eine ganz Liebe. Wir waren immer eine gute Familie."

Stefan Mross wollte sich bisher nicht konkret zu der Tragödie äußern, er sagte tief erschüttert zu „Bild": „Bitte verstehen Sie, dass ich dazu nichts sagen kann." (tma)

Stefan Mross' Tante und Cousine ermordet
00:55 Min

Stefan Mross' Tante und Cousine ermordet