Statt MTV VMAs 2018: Drake stattet krankem Fan einen Überraschungsbesuch ab

Drake überrascht kranken Fan
Drake und Sofia © BANG Showbiz

Drake besuchte einen kranken Fan nach einer Herztransplantation

Die Abwesenheit des 31-jährigen Rappers bei den MTV Video Music Awards am Montag fiel seinen Fans auf, aber Drake hatte einen guten Grund: Er besuchte die 11-jährige Sofia Sanchez, die sich kurz zuvor einer Herz-OP unterzogen hatte und erfüllte ihr damit ihren größten Wunsch. Sofia hatte an der 'In My Feelings Challenge' teilgenommen, die vor kurzem das Internet überschwemmte - dadurch hatte sie die Aufmerksamkeit des Musikers erregt. In einem Video auf der offiziellen Facebook-Seite des Krankenhauses sagt Drake: "Du hast mich gefragt, ob ich kommen kann und jetzt bin ich hier. Ich bin so froh, dass ich dich sehen kann."

Die kleine Patientin war vollkommen sprachlos und sagte später über ihr Treffen mit dem Rap-Star: "Ich habe eine Minute lang nichts gesagt. Ich dache mir 'Was? Ist das wirklich wahr?' Und er sagte nur 'Ich bin's, Drake'." Erst vor kurzem hatte Sofia ihren 11. Geburtstag gefeiert und freute sich nun ums mehr über ihren Besuch. "Das war der beste Geburtstag, den ich je hatte", erklärte sie, "Er hat mir 'God's Plan' vorgesungen. Ich habe ihm ein Autogramm gegeben und er hat mir eines gegeben." Auch auf Drakes Social Media sind Bilder von seiner Visite im Krankenhaus zu sehen. Ein Schnappschuss ist untertitelt: "Ich und meine liebe Sofia reden über Bieber, Eulen und Basketball!"

BANG Showbiz