Starke Botschaft! Model Stefanie Giesinger zeigt ihre Cellulite

Stefanie Giesinger zeigt ihre Cellulite
00:28 Min

Stefanie Giesinger zeigt ihre Cellulite

„Tragt die verdammten Shorts“

Stefanie Giesinger arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich als Model und trotzdem ist sie nicht perfekt – und das ist auch gut so. Das demonstriert uns die 23-Jährige jetzt mit einer Botschaft an ihre Fans, in der sie deutlich machen will, dass Frauen mit Cellulite sich nicht einschüchtern lassen sollen.

Stefanie Giesinger zeigt ihre Dellen

Stefanie spricht offen über das, was sie beschäftigt – ihre Selbstzweifel und auch den Magerwahn, dem sie als junges Model verfallen war.

Auch Cellulite ist ein Thema in ihrem Leben als Model: „Ich musste mich heute daran erinnern, die verdammten Shorts zu tragen, weil sich niemand darum kümmern sollte, außer mir. Und ich sollte mich auch nicht darum kümmern. Es ist einfach ein Teil meines Körpers“, erzählt sie zu ihrer Orangenhaut an den Oberschenkeln.

Stefanie akzeptiert sich so, wie sie ist

Sie erinnert sich dabei an einen Vorfall direkt nach ihrem GNTM-Sieg. Wie ihr ein fremder Mann am Badestrand hinterherrief: „Die Cellulite hat man aber nicht im Fernsehen gesehen.“ Das habe sie damals sehr verunsichert.

Sie habe Jahre gebraucht, um zu verstehen, dass es trotz Workout und gesunder Ernährung nicht besser werde. Heute, mit ihren 23 Jahren, habe sie sich endlich so akzeptiert. Ihre deutliche Botschaft am Ende lautet: „Tragt die verdammten Shorts.“

Das machen die GNTM-Gewinnerinnen heute
02:27 Min

Das machen die GNTM-Gewinnerinnen heute

80 % aller Frauen leiden unter Orangenhaut

Cellulite ist keine Krankheit, aber mindestens 80 % aller Frauen leiden unter Orangenhaut. Verschiedene Faktoren fördern die Entstehung dieser Dellen: So wie erbliche Veranlagung, zu viel Stress, Rauchen, Schwangerschaften oder auch das weibliche Hormon Östrogen. Was sie gegen die Hautdellen tun können, verraten wir hier.