Star-Rapper Eminem: Was wurde aus seiner „heimlichen" Adoptivtocher Alaina (27)?

Was wurde aus Eminems Adoptivtochter Alaina?
01:05 Min

Was wurde aus Eminems Adoptivtochter Alaina?

Eminems Adoptivtochter Alaina ist heute 27 Jahre alt

Dass Eminem stolzer Papa seiner leiblichen Tochter Hailie ist, ist nicht nur durch seine Songs, in denen die bildhübsche 25-Jährige immer wieder vorkommt, hinlänglich bekannt. Was kaum jemand weiß: Der Rapper hat auch noch zwei Adoptivtöchter. Alaina und Whitney wurden von ihm in den Neunzigern adoptiert, als ihre Mutter, Eminems Schwägerin Dawn, einen Drogenentzug versuchte. 2005 starb sie an einer Überdosis. Im Video zeigen wir, was aus Alaina, genannt „Lainey“, die heute 27 Jahre alt ist, jenseits von Rampenlicht und öffentlicher Aufmerksamkeit geworden ist. Spoiler: Adoptivvater Eminem, den sie „Onkel“ nennt, hat einen echt guten Job gemacht.

Eminem ist Alainas „verückter Onkel“

2004 verriet Eminem, der mit bürgerlichem Namen Marshal Mathers III heißt, dem US.Magazin „Rolling Stone“: „Meine Nichte ist Teil meines Lebens seit sie geboren wurde.“ Seine Ex-Frau Kim und er kümmerten sich so oft es ging um das Mädchen, während Kims Zwillingsschwester Dawn gegen ihre Drogensucht ankämpfte. Alaina, die am 3. Mai 1993 geboren wurde, wuchs gemeinsam mit Eminems Tochter Hailie auf. Laut Eminem, der seit 2008 drogenfrei ist. seien die beiden Mädchen „wie Schwestern“ gewesen.

In seinem Song „Mockingbird“ hat Eminem seine Nichte mit der Textzeile „Dein Onkel ist verrückt, oder? Aber er liebt dich, Mädchen, und das solltest du besser wissen“ verewigt. Harter Rapper, weiches Herz.