Er hatte noch nie eine Putzfrau

Star-Geiger David Garrett spricht über seinen größten Tick

David Garrett privat wie nie
04:28 Min

David Garrett privat wie nie

Ja, auch ein Weltstar hat den einen oder anderen seltsamen Spleen. Eigentlich könnte man davon ausgehen, dass ein Star-Geiger wie David Garrett (41) sein Bett nicht selbst macht und schon gar nicht den Wischmopp schwingt. Doch im VIPstagram-Talk mit Tanja Bülter und Kena Amoa überrascht der Star-Geiger mit der Aussage, dass er seinen Haushalt lieber selbst schmeißt – und das sogar ziemlich akribisch! Den Grund für seinen pedantischen Ordnungs-Tick verrät er im Video.

Ist David Garretts Freundin genervt von seinem Ordnungs-Wahn?

„Ich finde es schön, wenn man zu Hause ankommt und es ist alles ordentlich“, schwärmt David. Der 41-Jährige lässt es im Alltag gar nicht erst zu, dass Chaos in seinen eigenen vier Wänden entsteht. Nach dem Aufstehen macht der Musiker direkt sein Bett, „dann geht’s runter zum Frühstück und das Geschirr, was benutzt worden ist, kommt direkt danach in die Spülmaschine.“

Klingt nach einem absoluten Traummann, oder? Davids Freundin hat glücklicherweise „auch einen kleinen Tick“, wie er mit einem Schmunzeln im Gesicht preisgibt. Sprich: Seine Liebste räumt mindestens genauso gerne auf wie er. Ist auch besser so, denn selbst nach einem gemütlichen Abend auf der Couch legt der Star-Geiger noch mal Hand an, bevor es ins Bett geht: Kissen und „Schmusedecken“ werden wieder ordentlich drapiert und zusammengelegt. „Normale Dinge halt“, findet der offenbar ziemlich ordnungsliebende David Garrett.

Jede Woche neue Promi-Geschichten bei VIPstagram

In der wöchentlichen VIPstagram-Show präsentiert das Moderatoren-Duo Tanja Bülter und Kena Amoa die heißesten Insider-Stories der Woche und lädt dazu Promis und Sternchen ein, ihre persönlichen Anekdoten zu erzählen. (sfi)

weitere Stories laden