Star der Stunde: Billie Eilish stürmt weltweit die Charts

Star der Stunde: Billie Eilish feiert gleich doppelten Chart-Erfolg
Alle reißen sich momentan um die talentierte Billie Eilish © Apega/WENN.com, WENN

Sängerin Billie Eilish gilt als neuer Stern am Pop-Himmel. Dass in der Sängerin mehr steckt, als ein gutes Image, hat sie jetzt mit ihrem Debütalbum bewiesen.

Transatlantisches Doppel für Billie Eilish. Das Debütalbum der Sängerin 'When We All Fall Asleep, Where Do We Go?' sitzt in dieser Woche nicht nur in ihrer amerikanischen Heimat an der Chartspitze, sondern auch in Großbritannien. Selbst Deutschland kann von der gerade einmal 17-Jährigen nicht genug bekommen.

In einer Liga mit Ariana Grande

Hierzulande hat es Billie Eilish immerhin noch auf Platz vier der Albumcharts geschafft. In Großbritannien ist sie sogar die jüngste Sängerin, die je an der Spitze gestanden hat. Dabei verkaufte und streamte der aufstrebende Star die zweitmeisten Alben des Jahres 2019 und verzeichnete zudem die drittmeisten Streams, die eine weibliche Künstlerin jemals innerhalb einer Woche zusammen bekam. Lediglich Ariana Grande (25) mit 'Thank U, Next' und Cardi B (26) mit 'Invasion Of Privacy' hatten sich die Fans häufiger angehört.

Vegan, Schlabberlook, erfolgreich

Was für ein Erfolg für eine so junge Sängerin. Während sich ihre Kolleginnen dem Bling und vielen Parties widmen, ist Billie Eilish das absolute Gegenteil: Sie lebt vegan und liebt den Schlabberlook. Die Sängerin leidet am Tourette-Syndrom, einer Nervenerkrankung, die zu unwillkürlichen Bewegungen und Lauten führen kann, und geht offen mit ihrer Krankheit um, zeigt sogar Videos. Dennoch gestand sie gegenüber dem 'NME': "Die wirklich schlimmen Tics sieht die Öffentlichkeit nicht, weil ich sie gut unter Kontrolle habe." Trotz der schwierigen Diagnose: Billie Eilish ist auf dem Weg zum Superstar. Bewundernswert.

© Cover Media