Sorge um "Club der roten Bänder"-Star Timur Bartels

Timur Bartels fehlt bei Weltpremiere
00:26 Min Timur Bartels fehlt bei Weltpremiere

Ausstieg aus "familiären Gründen"

Am gestrigen Montag feierte der "Club der roten Bänder"-Kinofilm Weltpremiere. Alle Stars um Tim Oliver Schultz (30), Damian Hardung (20), Luise Befort (22), Ivo Kortlang (25) und Nick Julius Schuck (18) waren vor Ort – nur einer fehlte: Alex-Darsteller Timur Bartels (23). Dieser hat sich aus "familiären Gründen" seit Sonntag komplett zurückgezogen und versetzt damit Fans und Freunde in Sorge.

Tränen und Enttäuschung nach Timur Bartels Show-Absage

Seine Fans traf die Botschaft wie ein Schock: Timur Bartels musste seine Teilnahme an der SAT.1-Show "Dancing on Ice" kurzfristig abbrechen, wie der Sender am Sonntag zunächst via Instagram und später in der Show selbst verkündete. "Er ist heute Morgen abgereist zu seiner Familie," wie Moderatorin Marlene Lufen sagte, "Wir schicken all unsere Kraft, unsere ganze Liebe und unser Herz zu ihm. Das ist manchmal wichtiger, als so eine Show". Seine Tanzpartnerin Amani Fancy konnte Tränen und Enttäuschung nicht verbergen, als sie sagte: "Ich weiß, Timur geht es gerade nicht gut."

Freunde und Fans in Sorge

Timur hat sich derweil komplett aus den sozialen Medien zurückgezogen und wollte sich auch auf RTL-Nachfrage nicht äußern – das gilt es zu respektieren. Seine Schauspielkollegen Tim Oliver Schultz (30) und Damian Hardung (20) konnten wir nach der Weltpremiere vom "CdrB"-Kinofilm zum Fehlen ihres Freundes fragen. Was diese sagten, erfahren Sie im Video.

Seine Fans hat Timur auf jeden Fall hinter sich: "Alles Liebe für dich und deine Familie 🙏 schade das du nicht mehr dabei bist ⛸ warst mein Favorit... aber, es gibt wichtigeres im Leben ♥️", schreibt zum Beispiel User "rickytroska" unter eines seiner letzten Bilder bei Instagram. "Timur ich hoffe es geht dir gut und alles bei dir und deiner Familie ist in Ordnung ♥️ Ich sende dir und deiner Familie ganz viel Kraft, was auch immer ist und Familie ist das wichtigste was es gibt ♥️♥️", sendet Followerin "_sabrina_oc_" ihr Mitgefühl.

Bei so viel Rückendeckung bleibt nur zu hoffen, dass Timur diese Phase gut übersteht und sich bald wieder zurückmeldet.