Statement von Ehemann Sam Asghari

Funkstille: Das soll der Grund für Britney Spears' Social Media Pause sein

Britney Spears: Fotograf zeigt Bilder von der Hochzeit
Britneys Ehemann Sam Asghari meldet sich zu ihrer Social Media Pause zu Wort. © DFree/Shutterstock.com, SpotOn

Britney Spears (41) war in den vergangenen Wochen sehr aktiv in den sozialen Medien. Mal tanzte sie in Videos fröhlich vor der Kamera oder sie zeigte sich so gut wie nackt in der Badewanne. Jetzt ist es auf Instagram allerdings sehr ruhig um sie geworden. Ihr Ehemann Sam Asghari (28) erklärt warum.

Er gibt Entwarnung

Deshalb nimmt Britney Spears sich eine Auszeit
Deshalb nimmt Britney Spears sich eine Auszeit © Instagram/samasghari

Da viele Fans sich offenbar Sorgen gemacht haben, hat Britneys Ehemann Sam jetzt ein Statement abgegeben. In seiner Instagram Story schreibt er: „Social Media kann traumatisierend sein. Manchmal ist es gut, sich eine Pause zu gönnen“. Außerdem betont er, dass er Britneys Privatsphäre wahren möchte und die Fans deshalb nicht spekulieren sollten. "Sie hat ihre eigene Stimme und ist eine freie Frau. Ich respektiere ihre Privatsphäre und ich beschütze sie jederzeit. Danke an alle Fans, die sich um sie sorgen", erklärte er.

Im Video: Britney zeigt sich so gut wie nackt auf Instagram - ihre Fans finden es verstörend.

Kommt bald ein Porno von Britney Spears?
02:30 Min

Kommt bald ein Porno von Britney Spears?

Man sieht Britney und Sam so gut wie nie zusammen

Offenbar haben Sam auch Fragen dazu erreicht, warum die Musikerin so selten an seiner Seite zu sehen sei. "Für meinen Job besuche ich viele Events. Ich würde mich freuen, wenn sie mitkäme. Ihr machen solche Sachen aber keinen Spaß, sie sind hektisch und voller Stress. Besonders, weil sie das macht, seitdem sie acht Jahre alt ist", rechtfertigte Sam sich. Bleibt zu hoffen, dass Britney die Social Media Auszeit gut tut. (mri)

weitere Stories laden