VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Sophie Turners Freund Joe Jonas muss zum Thema „Game of Thrones“ schweigen

Sophie Turner: "Joe Jonas musste Geheimhaltungserklärung für 'GoT' unterschreiben"
Sophie Turner bringt Joe Jonas zum Schweigen © Sheri Determan/WENN.com, WENN

Wenn man mit einer Darstellerin einer spoilerbehafteten Serie zusammen ist, hat das Einfluss auf das eigene Leben

Sophie Turner (23) ist schuld daran, dass Joe Jonas (29) eine Geheimhaltungserklärung unterschreiben musste. Das klingt erst einmal schlimmer als es ist. Dadurch dass der Musiker ("Make a Wave") mit dem "Game of Thrones"-Star zusammen ist, erfährt er natürlich viel über die Story der Serie und kennt schon vorher etwaige Wendepunkte. Um Spoiler zu vermeiden, musste er sich nun mittels eines offiziellen Dokuments zur Verschwiegenheit verpflichten.

Ruhe, Joe Jonas!

Kaum eine Serienfortsetzung wird derart heiß erwartet wie aktuell "Game of Thrones". Wie Sophie nun im Gespräch mit "Entertainment Tonight" verraten hat, war Joe immer mal wieder zu Gast am Set: "Joe war oft am Set und so hat er ziemlich schnell die Puzzleteile zusammengesetzt. Also fragte er: 'Könnt ihr mich einweihen?' Er musste dann eine Erklärung unterschreiben. Geheimhaltungsvereinbarung und alles ist gut."

Somit gehört Joe Jonas nun zum ausgewählten Kreis der Menschen, die wissen wie die Serie enden wird.

Die finale achte Staffel wird noch in diesem April starten. Dann wird auch der Rest der Welt wissen, wie es mit den Starks zu Ende gehen wird – ganz ohne Geheimhaltungserklärung.


© Cover Media