Sophia Wollersheim: Jetzt finanziert sie ihren Ex Bert Wollersheim

Bert Wollersheim liegt seiner Ex Sophia auf der Tasche

Sophia Wollersheim wurde an der Seite von Bert Wollersheim berühmt. Ihr wurde vorgeworfen, ihn nur des Geldes wegen zu lieben. Doch nach der Trennung wendet sich das Blatt: Jetzt verdient Sophia das Geld und Bert liegt seiner Noch-Ehefrau auf der Tasche. 

Sophia bezahlte sogar Berts Steuerstrafe in Höhe von 10.000 Euro

Bei Sophia Wollersheim könnte es momentan nicht besser laufen: Sie dreht ihr eigenes Musikvideo, das sie mit keinem geringeren als Weltstar Snoop Dog produziert. Und seitdem sie aus dem Dschungelcamp zurück ist, ist sie auch als DJane sehr gut gebucht. Pro Auftritt bekommt sie immerhin fünf- bis zehntausend Euro. 

Das krasse Gegenteil: Ihr Noch-Ehemann Bert Wollersheim. Der ist nämlich pleite. Von seiner Rente kann der 66-Jährige nicht leben, seine Clubs sind geschlossen, er musste Privatinsolvenz anmelden. Doch das ist noch längst nicht alles: Der ehemalige Puff und Clubbesitzer ist auch verschuldet. Einen Schuldenberg von 350.000 Euro soll er angehäuft haben. Im RTL-Interview jedoch sagt er: "Ich empfinde im Moment die Situation nicht so schwierig. Es gibt Freunde, Sophia schustert auch etwas dazu."

Sophia, die schustert nicht nur 'etwas' dazu, nein sie hält ihren Noch-Ehemann aus UND bezahlte seinen Steuerstrafe. Sophia sagt dazu: "Ich unterstütze den Bert finanziell, auch zehn Monate nach der Trennung."

Doch lange geht das nicht mehr so weiter, immerhin will Sophia definitiv die Scheidung einreichen. "Ich habe gesagt, ich bezahle deine Steuerstrafe auch nach zehn Monaten Trennung, aber ich kann dich dann nicht weiter so finanzieren, wie ich es tue." Als Ex-Ehefrau wäre sie übrigens rechtlich dazu verpflichtet Bert finanziell zu unterstützen. Doch was Sophia Wollersheim ihrem Noch-Ehemann trotzdem wünscht, sehen Sie in unserem Video.